Angebote zu "Verbotenes" (30 Treffer)

Selbstverletzendes Verhalten
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbstverletzendes Verhalten von Jugendlichen macht Eltern, Pädagogen und alle, die damit in Kontakt kommen zutiefst ratlos. Befremden und Unverständnis, Scham und Schuldgefühle kulminieren oft in hilflosen Verboten und stärkerer Kontrolle. Dabei ist gerade ein hilfreicher Umgang mit diesem Phänomen nur möglich, wenn neben Gesprächsbereitschaft und Zuhören die Perspektive der Jugendlichen konsequent eingebunden und ihre Autonomie gewährleistet bleibt. Dieser Ratgeber verdeutlicht dies mit Information und Erfahrungsberichten. Das Buch vermittelt Zuversicht, wenn die Unsicherheit zu groß wird: Es zeigt, wann man eingreifen sollte und darf, wie man helfen kann, aber auch, wie man sich selbst schützt und abgrenzt. Dabei knüpft es an den konkreten Lebenswelten aller Beteiligten an und geht auf drängende Fragen zum hilfreichen Umgang mit Autoaggressivität ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Weibliche Genitalbeschneidung
7,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Fokus des Buches stehen die mit der Praxis verbundenen Sicht- und Umgangsweisen betroffener somalischer Frauen und Männer, die im Laufe ihres Lebens nach Deutschland, England, Italien und die Schweiz eingewandert sind. Um deren Perspektive auf ein kontrovers diskutiertes Phänomen zu erfassen, wurden Interviews geführt, die auf der zentralen Frage beruhen, ob bzw. inwieweit das Verbot weiblicher Genitalbeschneidung in den jeweiligen Ländern die Perspektive der Migrant_innen beeinflusst. Des Weiteren wird herausgearbeitet, welche Ansätze sich in der Arbeit gegen weibliche Genitalbeschneidung besonders bewährt haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Tobi bei den Wasserforschern: Ohrenbär 26, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Radio BERLIN-OHRENBÄR präsentiert: ´´Tobi bei den Wasserforschern´´ von Katrin Askan, gelesen von Markus Meyer. Tobi hat eine Mandeloperation hinter sich. Ihm geht es zwar wieder gut, aber der Arzt will, dass er sich schont. Ausnahmsweise darf er seine Mutter zur Arbeit ins Institut für Wasserforschung begleiten. Sie hat dort eine wichtige Besprechung. Tobi soll in ihrem Büro auf sie warten. Doch kaum hat er seine Malsachen ausgebreitet, führt ihn ein geheimnisvoller Eiskristall hinaus. So lernt er Marlene kennen, die ihn im Institut herumführt. Mit ihr wird er selbst zum Forscher der verschiedensten Phänomene, die mit Wasser im Allgemeinen und mit Verboten im Besonderen zu tun haben. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Markus Meyer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xrbb/000036/bk_xrbb_000036_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Ich denke, also spinn ich
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Garantiert über hundert Aha-Effekte Warum macht gute Laune hilfsbereiter? Warum gehen Männer fremd? Warum sind hinterher immer alle klüger? Warum überschätzen wir uns so oft? Warum steigern Verbote die Lust? Der Mensch ist kein durch und durch rationales Wesen. Unser Verhalten, unsere Entscheidungen sind beeinflussbar - und dabei ist uns oft gar nicht bewusst, welche Kräfte wirken. Jochen Mai und Daniel Rettig haben die interessantesten psychologischen Phänomene zusammengetragen. Sie zeigen, wie wir ticken: im Leben, in der Liebe und im Alltag

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der Kuß
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wußten Sie, daß noch unlängst ein Handkuß unter freiem Himmel undenkbar war? Die Chinesen im Kuß ein Rudiment des Kannibalismus sahen? Öffentliche Küsse in Indien vielerorts noch heute verboten sind? Und daß Küsse in Iowa nicht länger als fünf Minuten dauern dürfen? Diese kleine Studie untersucht den Kuß als kulturelles Phänomen. Alain Montandon durchstreift die Geschichte und Literatur und sammelt zahlreiche unterhaltsame Anekdoten und Zitate über das Küssen. Kurzweilig, knapp und fundiert untersucht er die vielfältige Semantik dieser wortlosen Mitteilung, die für ihn beides ist: mystisch und erotisch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Psychodynamische Psychotherapie
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band bietet eine durch viele praktische Beispiele anschauliche und verständliche Einführung in die Konzepte der psychodynamischen Psychotherapie und deren Arbeitsweisen. Diese beschränkt sich nicht darauf, manifeste Symptome und Phänomene nur festzustellen und deren Erscheinungen beseitigen zu wollen, sondern richtet ihren Blick auf das Zusammenspiel der zugrunde liegenden psychischen und psychosozialen Kräfte, der Gefühle, Gedanken, Impulse, Wünsche, Triebe, inneren Verbote, verinnerlichten normativen Erwartungen etc., die zu den seelischen und interpersonellen Störungen geführt oder beigetragen haben und das gegenwärtige psychische und psychopathologische Geschehen aufrechterhalten. Das Buch richtet sich an alle psychotherapeutisch Tätigen Berufsanfänger ebenso wie erfahrene Therapeuten , deren fachlicher Schwerpunkt nicht auf der psychodynamischen Psychotherapie liegt und die deshalb einen Einblick in die praktischen und theoretischen Aspekte der psychodynamischen Psychotherapie in übersichtlicher Form suchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Doping im Sport
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Siegen um jeden Preis? Immer wieder werden sportliche Erfolge als falsches Spiel enttarnt. Das Misstrauen wächst - wahre Leistungen werden angezweifelt. Zunehmend ist auch der Breitensport betroffen, und sogar Pferde werden gedopt. Die Beteiligten sind verunsichert und haben viele Fragen: Welche Substanzen und Methoden werden verwendet und wie wirken sie? Aus welchen Motiven greifen die Sportler zu gefährlichen Mitteln? Welche Arzneimittel dürfen Sportler im Krankheitsfall verwenden? Wo liegt die Grenze zwischen erlaubten und verbotenen Substanzen? Eine Expertin (Apothekerin, Journalistin, Marathonläuferin) gibt die Antworten und kommentiert die verschiedenen Anti-Doping-Bestimmungen und -Listen. Sie liefert das aktuelle Rüstzeug, um das Doping-Phänomen zu begreifen und dagegen vorgehen zu können. Siegen ja - aber nicht mit allen Mitteln!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Wilderer
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wildschützen einst und jetzt Dem Phänomen von Wilderei und Wilddiebstahl in Vergangenheit und Gegenwart sind die Autoren in dem reichhaltig illustrierten Buch auf der Spur. Neben den berühmtesten Wildschützen von einst wird insbesondere die Wilderei unserer Tage im österreichisch-süddeutschen Raum beschrieben. Wie kam es zum Wildern? Wer waren die Wildschützen? Wogegen kämpften sie und wie entstanden die Mythen, die sich um diese Rebellen rankten? Der historische Rückblick beleuchtet die geschichtlichen Hintergründe der Wilderei, ohne sie romantisch zu verklären, schildert aber auch die Konflikte zwischen Wilderern und Jägern, die sich bis zu Mordtaten steigern konnten, und behandelt die harten, ja grausamen Strafen, die auf illegales Jagen seit dem Mittelalter ausgesetzt waren. Immer wieder kam es auch zu Wilddiebstahl aus Not und Hunger, wie in den 30er- und 40er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Heute hingegen jagen die meisten Wilderer aus Trophäensucht und Lust am Verbotenen. Spannende, reportagehafte Berichte und das reichhaltige Bildmaterial erschließen das nach wie vor unheimlich-faszinierende Thema.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Im Vertrauen auf Gott und den ´´Führer´´
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Versteckte Tagebücher des Vaters zeigen bewegende und irritierende Notizen aus zehn Jahren Nazi-Zeit. In den Friedensjahren wird die Faszination und Vereinnahmung der Hitlerjugend eines schwäbischen Dorfes erlebbar, im Reichsarbeitsdienst die Formung der jungen Männer zu widerspruchslos Gehorchenden. Die Kriegstagebücher erzählen vom Frankreichfeldzug 1940 und den brutalen Kämpfen und Verbrechen 1941 beim Vormarsch durch die Ukraine Richtung Moskau bis zum Zusammenbruch der Ostfront 1945 im Vorfeld von Berlin. Und sie erzählen von einer großen Liebe, die Motivation im täglichen Überlebenskampf war. In dieses persönliche Dokument eingeflochten sind zeitgleiche Ereignisse, Briefe, Gespräche und Schicksale von Zeitgenossen. Schlaglichtartig erscheinen die Verbote und Verordnungen, mit denen die jüdische Bevölkerung durch die nationalsozialistische Instrumentalisierung von Recht und Gesetz stigmatisiert und terrorisiert wurde. Ein Mosaik des komplexen Phänomens Nazi-Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot