Angebote zu "Ufo-Forschung" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Ergebnisse aus 40 Jahren UFO-Forschung
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie die Untersuchungen von MUFON-CES zu einem neuen Weltbild führten Unidentifizierte Flugobjekte lassen sich nicht ins Laboratorium und auf den Seziertisch der Wissenschaft zwingen. Sie tauchen unvorhersehbar nur für kurze Zeit im Luftraum oder in greifbarer Nähe vor Zeugen auf und verschwinden plötzlich wieder. Diese Flüchtigkeit macht es dem Wissenschaftsbetrieb unmöglich, sich mit ihnen zu befassen. Daher haben sich in aller Welt Wissenschaftler aus privatem Interesse zusammengefunden, um diese Phänomene in eigener Initiative zu untersuchen. Illobrand von Ludwiger hat dies seit 1974 gemeinsam mit einer Gruppe von Wissenschaftlern und Raumfahrt-Ingenieuren 40 Jahre lang im deutschsprachigen Raum getan. Dabei konnten rund 600 Objekte nicht identifiziert werden, und die Analyse vieler Fotos, Videos und militärischer Radaraufzeichnungen belegen deren physikalische Existenz. Untersuchungen von Landeplätzen, Zeugen von Nahsichtungen und Entführte mit Implantaten beweisen die sporadische Anwesenheit und das Wirken einer fremden Intelligenz auf unserer Erde. Eine sechsdimensionale einheitliche Feldtheorie könnte einige der bisher unverständlichen Eigenschaften der unbekannten Objekte erklären: beispielsweise den Gravitationsantrieb, die ´´Solid Lights´´, das Verschwinden im Nichts, instantane Projektionen von Objekten aus fernen Distanzen und Zeiten. Das führt zu der Schlussfolgerung, dass wir eine sechsdimensionale Realität akzeptieren müssen, in der die Phänomene der Parapsychologie von der fremden Intelligenz bereits technologisch perfektioniert angewendet werden, und dass auch der Mensch mehr ist als nur ein materielles Wesen in Raum und Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Ergebnisse aus 40 Jahren UFO-Forschung (eBook, ...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie die Untersuchungen von MUFON-CES zu einem neuen Weltbild führten Unidentifizierte Flugobjekte lassen sich nicht ins Laboratorium und auf den Seziertisch der Wissenschaft zwingen. Sie tauchen unvorhersehbar nur für kurze Zeit im Luftraum oder in greifbarer Nähe vor Zeugen auf und verschwinden plötzlich wieder. Diese Flüchtigkeit macht es dem Wissenschaftsbetrieb unmöglich, sich mit ihnen zu befassen. Daher haben sich in aller Welt Wissenschaftler aus privatem Interesse zusammengefunden, um diese Phänomene in eigener Initiative zu untersuchen. Illobrand von Ludwiger hat dies seit 1974 gemeinsam mit einer Gruppe von Wissenschaftlern und Raumfahrt-Ingenieuren 40 Jahre lang im deutschsprachigen Raum getan. Dabei konnten rund 600 Objekte nicht identifiziert werden, und die Analyse vieler Fotos, Videos und militärischer Radaraufzeichnungen belegen deren physikalische Existenz. Untersuchungen von Landeplätzen, Zeugen von Nahsichtungen und Entführte mit Implantaten beweisen die sporadische Anwesenheit und das Wirken einer fremden Intelligenz auf unserer Erde. Eine sechsdimensionale einheitliche Feldtheorie könnte einige der bisher unverständlichen Eigenschaften der unbekannten Objekte erklären: beispielsweise den Gravitationsantrieb, die »Solid Lights«, das Verschwinden im Nichts, instantane Projektionen von Objekten aus fernen Distanzen und Zeiten. Das führt zu der Schlussfolgerung, dass wir eine sechsdimensionale Realität akzeptieren müssen, in der die Phänomene der Parapsychologie von der fremden Intelligenz bereits technologisch perfektioniert angewendet werden, und dass auch der Mensch mehr ist als nur ein materielles Wesen in Raum und Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Begleiter aus dem Universum
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die UFO-Forschung schildert seit vielen Jahren immer wieder UFO-Fälle, die von sogenannten Entführungen sprechen. Viele sehen hier leibhaftig agierende UFOnauten, Lebewesen von den Sternen, die uns Menschen und zahllose Tiere der Erde zu Versuchszwecken mißbrauchen. Auch wenn Herkunft und Absicht der fremden UFO-Wesen ungeklärt bleiben, sind die Taten der Fremden offensichtlich nicht neu. Eingriffe unbekannter Geschöpfe des Himmels oder schlicht anderer Sphären gab es schon vor Jahrtausenden, vielleicht sogar zu Beginn der Menschwerdung. Berichte darüber sind so alt wie die Geschichte der Menschheit selbst. UFOs, Mythen und Märchen sind untrennbar miteinander verbunden. Aspekte aus der UFOlogie sind unbestreitbar schon von unseren Vorfahren niedergeschrieben und erzählt worden. Wir haben es hier mit einem Phänomen zu tun, das seit Jahrhunderten global kursiert. Dieses Buch untersucht diese Phänomene, denn sie stehen nicht im Widerspruch zur Natur - sondern lediglich im Widerspruch zu der uns bekannten Naturwissenschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertrete...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen Ein Major der U.S. Air Force erhält den Befehl, in seinem Phantom-Jet über Teheran ein hell strahlendes UFO abzufangen. In Belgien untersucht ein Oberst der Luftwaffe eine Serie weitverbreiteter Sichtungen von unidentifizierten dreieckigen Objekten, und er lässt F-16-Jets ausschwärmen, die sich die Sache aus der Nähe ansehen sollen. In den USA schildert ein ehemaliger Abteilungsleiter der Bundesluftfahrtbehörde FAA die Reaktion der Behörde auf die 31-minütige Begegnung eines Linienflugzeugs mit einem gigantischen UFO über Alaska. Diese drei namhaften Männer haben atemberaubende Berichte über jene außergewöhnlichen Vorfälle geschrieben. Zu ihnen gesellen sich Luftwaffengeneräle und viele andere hochrangige Zeugen, darunter Fife Symington III., ehemaliger Gouverneur von Arizona, und Nick Pope, ehemaliger Leiter der UFO-Untersuchungsbehörde im britischen Verteidigungsministerium. Sie alle haben sich erstmalig bereit erklärt, ihre eigene, persönliche Geschichte über eine UFO-Sichtung beziehungsweise -Untersuchung niederzuschreiben. Sie treten jetzt an die Öffentlichkeit dank Leslie Kean, einer investigativen Reporterin, die die vergangenen zehn Jahre damit verbracht hat, das nach wie vor ungeklärte Phänomen zu erforschen. Kean untersuchte Hunderte von Regierungsdokumenten, Luftfahrtberichten, Radaraufzeichnungen und Fallstudien mit bestätigenden objektiven Beweisen. Sie prüfte wissenschaftlich analysierte Fotos und interviewte Dutzende hochrangiger Beamter und in der Luftfahrt beschäftigter Augenzeugen aus aller Welt. Mit Unterstützung des ehemaligen Stabschefs des Weißen Hauses, John Podesta, nutzt Kean ihre Ermittlungen, um Fakten von Fiktion zu unterscheiden und den Schleier jahrzehntelanger Desinformation vonseiten der US-Regierung zu lüften. Sie legt eine Fülle unwiderlegbarer Beweise vor, die zeigen, dass metallisch leuchtende Objekte unbekannter Herkunft, die offenbar Flugmanöver jenseits der Gesetze der uns bekannten Physik durchführen können, tatsächlich existieren. Das in diesem wegweisenden Buch vorgestellte Material ist aufwühlend und unbestreitbar beeindruckend. Es bringt uns dem Ziel näher, diesem weltweiten Rätsel angemessen zu begegnen. ´´Endlich ein seriöses und gut durchdachtes Buch zu diesem umstrittenen Thema. Für Skeptiker wie Überzeugte eine wahre Fundgrube an aufschlussreichen und überraschenden Informationen. Es wird in der UFO-Forschung sicherlich neue Maßstäbe setzen.´´ Prof. Michio Kaku, Bestsellerautor

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot