Angebote zu "Ordnung" (67 Treffer)

Ordnung als betriebswirtschaftliches Phanomen a...
49,99 €
Rabatt
43,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,99 € / in stock)

Ordnung als betriebswirtschaftliches Phanomen:Die Bedeutung von Koordination und Komplexitat

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.06.2019
Zum Angebot
Ordnung als betriebswirtschaftliches Phänomen a...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ordnung als betriebswirtschaftliches Phänomen:Die Bedeutung von Koordination und Komplexität. 1997. 1997 Martin Grothe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Das Phänomen Zeit im Geflecht von Chaos, Ordnun...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Das Phänomen Zeit im Geflecht von Chaos, Ordnung, Entropie:Untersuchung zur ökonomischen Relevanz verschiedener Dimensionen der Zeit Bernhard Huwer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Das Phänomen Zeit im Geflecht von Chaos, Ordnun...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Phänomen Zeit im Geflecht von Chaos, Ordnung, Entropie:Untersuchung zur ökonomischen Relevanz verschiedener Dimensionen der Zeit Bernhard Huwer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die Ordnung des Wissens bei Michel Foucault. Ei...
14,99 €
Reduziert
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Die Ordnung des Wissens bei Michel Foucault. Ein Phänomen der Selbstorganisation?:Das besondere Verhältnis zwischen Methode und Untersuchungsobjekt in Die Archäologie des Wissens Gino Krüger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die Ordnung des Wissens bei Michel Foucault. Ei...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Ordnung des Wissens bei Michel Foucault. Ein Phänomen der Selbstorganisation?:Das besondere Verhältnis zwischen Methode und Untersuchungsobjekt in Die Archäologie des Wissens. 3. Auflage Gino Krüger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Die Macht der Ordnung
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Was ist Ordnung?´´ Andreas Anter nimmt diese Frage systematisch in den Blick, zeigt die vielgestaltigen Phänomene der Ordnung und erschließt die disparaten Ordnungsdiskurse der Moderne. Ob bei Max Weber oder Carl Schmitt, Walter Eucken oder Eric Voegelin, die Ordnungsfrage wurde denkbar unterschiedlich beantwortet und sie bleibt unvermindert aktuell. Der Autor zeigt eine grundlegende Paradoxie: dass jede Ordnung Unordnung zulassen muss, um sich selbst zu behaupten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Ordnungen der Bilder
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum ein anderes Phänomen ist in den unterschiedlichsten Disziplinen so sehr in den Mittelpunkt begrifflicher Auseinandersetzung geraten wie die vielfältige Kultur der Bilder. Gibt es eine Wissenschaft vom Bild? Oder nur Wissenschaften von Bildern? In den vielen Beiträgen und Diskussionen, die in den vergangenen Jahren entstanden sind und sich entwickelt haben, lassen sich jedenfalls bestimmte diskursive Ordnungen ausmachen, Ordnungen, welche die Blickweisen auf Bilder ebenso sehr prägen wie diese die analytischen Interessen und den Umgang mit ihnen. Das Buch gibt einen Überblick über die verschiedenen ? historischen wie aktuellen ? Theorien und Methoden des vielzitierten iconic turn. Zugleich bietet dieser Überblick die Grundlage für eine neu zu definierende Ikonologie, in der nicht nur die Vielfalt der Bildphänomene aus unterschiedlichen Kulturen integriert, sondern auch die unterschiedlichen Modelle zu einer möglichst umfassenden Bildwissenschaft verknüpft werden können. Drei Parameter spielen hierbei eine entscheidende Rolle: Bild, Medium und Körper. Bilder sind zum einen an bestimmte Medien gebunden, von denen sie getragen und übertragen, materialisiert und sichtbar gemacht werden; zum anderen nicht weniger an Körper, den sie als Träger nutzen, den sie darstellen und substituieren und von denen sie überhaupt erst als Bilder wahrgenommen werden können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Transidentität - ein unordentliches Phänomen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der uns vertrauten zweipoligen Geschlechter-Ordnung darf es nur Frauen oder Männer geben und dazwischen gar nichts. Da bleibt kein Platz für Menschen, die sich im biologisch falschen Körper fühlen und ihre Identität geschlechtskonträr empfinden. Bisher werden die Betroffenen als gestört betrachtet. Doch ist es nicht bald an der Zeit, das öffentliche Bewusstsein darauf hinzulenken, dass es eine Vielfalt von Geschlechtsvarianten und Geschlechtsidentitäten gibt, die nicht alle krank sein können? Transidentität /Transsexualität ist ein komplexes Phänomen und wirft nicht nur bei den Betroffenen und Angehörigen viele Fragen auf. Neben der umfassenden und gut verständlichen Darstellung transsexueller Erscheinungsweisen, Verläufe, Ursachen und geschlechtsangleichender Maßnahmen sowie ihrer Voraussetzungen bietet das Buch ausführliche Informationen über die rechtliche Situation, über geschichtliche Hintergründe, Kontroversen, Debatten und vieles andere mehr. Es richtet sich an Betroffene und deren Angehörige, an Ärzte, Juristen, Sozialpädagogen, an Menschen anderer Berufe, die mit Transsexuellen in Kontakt sind, sowie an alle Interessierten, die sich aufgrund des neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisstandes eine fundierte Meinung bilden wollen. Durch ihre fachlich kompetente, neutrale Aufklärung holt die erfahrene Psychotherapeutin und bekannte Fachbuchautorin die Transsexualität aus der ´Schmuddelecke´ und dem Bereich des ´Schrillen´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot