Angebote zu "Mehrsprachigkeit" (29 Treffer)

Phänomen ,Mehrsprachigkeit´ als eBook Download von
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,00 € / in stock)

Phänomen ,Mehrsprachigkeit´:Einstellungen, Ideologien, Positionierungspraktiken

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Das Phänomen der Binationalität, der Diskurs vo...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Das Phänomen der Binationalität, der Diskurs von mehrsprachiger Erziehung und die Frage nach der einzigartigen Identität: Sabrina Kistella

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.07.2019
Zum Angebot
Mehrsprachigkeit im Kino als Buch von
27,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehrsprachigkeit im Kino:Aktuelle Phänomene und Gespräche über Filme

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Sprachlosigkeit bei Mehrsprachigkeit. Selektive...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Mannheim, Hochschule für Sozialwesen (Fakultät für Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Selektiver Mutismus ist ein dauerhaftes Schweigen in bestimmten Situationen, die dem Kind fremd sind, z.B. im Kindergarten, in der Schule und gegenüber bestimmten Personen. Dies betrifft meistens alle Personen, die nicht zum engsten Familienkreis gehören. Das Kind verfügt jedoch über die Fähigkeit mit einigen vertrauten Personen in einem vertrauten Umfeld zu sprechen. Neben einer Behandlung eines Psychotherapeuten und/ oder Sprachtherapeuten bzw. Logopäden kann auch ein adäquater Umgang der anderen pädagogischen Fachkräfte (Schule, Kindergarten etc.) mit dem selektiv mutistischen Kind die Teilhabe am Leben verbessern. Verschiedene Studien zeigen, dass der Anteil von zwei- und mehrsprachigen Kindern an den selektiv mutistischen Kindern etwa 50% betragen. Die Bewältigung der Mehrsprachigkeit und die Anforderung, das Gefühl der Fremdheit in einer neuen Kultur zu überwinden scheint ein mutistisches Phänomen zu begünstigen. Auch das Leben zwischen zwei Kulturen und zwei Spachen scheint eine starke Stressbedingung zu sein. Diese Faktoren erklären aber nicht allein das Auftreten eines Mutismus. Es ist nicht ganz geklärt welche Faktoren zu einem Selektiven Mutismus führen. Der gegenwärtige Forschungsstand lässt keine lineare, klar abgrenzbare Ätiologie des Selektiven Mutismus zu. Die verschiedenen Fachdisziplinen haben auch unterschiedliche Erklärungen zur Entstehung von Mutismus. Dabei ist zu beachten, dass der Selektive Mutismus von anderen Phänomenen, bei denen ebenfalls geschwiegen wird, abgegrenzt werden sollte. Denn der Selektive Mutismus ist nicht das einzige Phänomen bei denen Kinder schweigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Sprache der Jüngsten entdecken und begleiten
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kommen die Jüngsten zur Sprache? Und wie können pädagogische Fachkräfte die sprachliche Entwicklung der Null- bis Dreijährigen im Alltag systematisch begleiten? Das Autorinnenteam des Deutschen Jugendinstituts legt mit dieser Veröffentlichung theoretisch fundiert und praxisnah aufbereitet ein Konzept zur alltagsintegrierten sprachlichen Bildung und Begleitung für die Altersgruppe der Null- bis Dreijährigen vor. Zwei Bücher, fünf Poster und eine DVD zeigen praxisnah und anschaulich auf, wie Kinder in den ersten drei Lebensjahren sich Sprache aneignen und welche besonderen Phänomene bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern zu beobachten sind, wie pädagogische Fachkräfte in den unterschiedlichen Situationen und Aktivitäten des Kita-Alltags die Sprache der Jüngsten entdecken, anregen und systematisch unterstützen können. Mit in den Blick genommen wird dabei die dialogische Grundhaltung von Fachkräften. Instrumente zu Beobachtung und Dokumentation von Kindersprache sowie Leitfäden zur Reflexion helfen den Erzieherinnen und Erziehern, die eigene Praxis zu analysieren und darin die vielfältigen Gelegenheiten zur sprachlichen Bildung und Unterstützung der Kinder zu entdecken. Filmsequenzen auf der DVD veranschaulichen einzelne Aspekte und können als Material für beispielhafte Analysen dienen. Beispiele und Ideen zur Zusammenarbeit mit den Eltern der Jüngsten runden das Materialpaket ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Sprachwissenschaft
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Phänomen Sprache und seine aktuelle Erforschung. Sprachwissenschaft umfasst mehr als nur Grundlegendes wie Laute, Wörter und Sätze. Daher greift das Lehrbuch über die grammatischen Disziplinen hinaus zahlreiche Themen auf, die das Interesse für das Fach Linguistik wecken: sprachliche Interaktion, Variation und Wandel, Sprachkontakt und Mehrsprachigkeit, Sprache und Kultur, Ursprung der Sprache u. a. Das große Format und das zweifarbige Layout erleichtern den Überblick. Umfassend und kompakt - ideal für BA-Studierende.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Sprachkontaktforschung
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sprachkontaktforschung beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Sprachen in multilingualen Gesellschaften oder bei mehrsprachigen Individuen wechselseitig beeinflussen. Dies betrifft die Dynamik von sprachlichen Systemen und Wandelprozessen ebenso wie sozio- und psycholinguistische Fragestellungen. Die Einführung gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Ansätze, Methoden und Grundlagen dieser Forschungsrichtung. Sie beschreibt in einfacher, gut lesbarer Form die Wirkungen des Sprachkontakts und die Phänomene an der sprachlichen Oberfläche. Die 3., überarbeitete Auflage berücksichtigt die aktuellen Forschungsansätze und -entwicklungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Frühkindlicher Bilingualismus und Code-Switchin...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1, Universität Bremen, Veranstaltung: Mehrsprachigkeit in der Migrationgesellschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit gibt einen praxisnahen Überblick über die Thematik des frühkindlichen Bilingualimus. Vor- und Nachteile einer bilingualen Erziehung werden diskutiert, auch wird ausführlich auf das Phänomen des Code-Switchings eingegangen. Zahlreiche Beispiele, vor allem aus dem Deutschen und dem Türkischen, illustrieren die Ausführungen der Autorin. Die Fähigkeit, mehrere Sprachen zu sprechen und zu verstehen, wird als Mehrsprachigkeit oder Bilingualismus bezeichnet, wobei die beteiligten Sprachen sehr unterschiedlich oder sehr ähnlich sein können. Als bilingual werden aber nur solche Personen bezeichnet, die tatsächlich verschiedene Sprachen sprechen, d.h. wenn die Sprachen in ihrer Syntax, ihrer Aussprache und in ihrem Vokabular unterschiedlich sind. Durch natürliche Kommunikationssituationen können Kinder zwei oder mehr Sprachen gleichzeitig erlernen. Der Erwerb von zwei oder mehr Sprachen, der bis zum Ende des dritten Lebensjahres beginnt, wird in der Forschung als bilingualer Erstspracherwerb bezeichnet. Vom dritten bis zum vierten Lebensjahr wird der Erwerb einer zweiten oder weiteren Sprache als Zweitspracherwerb des Kindes definiert. In der Regel wachsen Kinder bilingual auf, wenn die Elternteile verschiedene Sprachen sprechen und auch bestrebt sind, diese an ihre Kinder weiter zu geben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Historische Soziolinguistik der Stadtsprachen
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In ihrer sozialen und lebensweltlichen Mehrschichtigkeit und Diversität ist die Stadt das zentrale Untersuchungsfeld für soziolinguistische Fragestellungen. Der vorliegende Band nähert sich dem gesellschaftlich vielschichtigen Phänomen der Stadtsprachen aus einer dezidiert sprachhistorischen Richtung. Dabei werden neben der Frage nach der sozialen Differenzierung von Sprache einerseits und der sprachlichen Manifestation sozialer Strukturen andererseits auch Aspekte der intraindividuellen Sprachvariation und der sprachlichen Identität von Städten und ihren Bewohnern in den Blick genommen. Die Beiträge widmen sich unter anderem der Frage der historischen Mehrsprachigkeit im urbanen Kontext von Kontakt, Mobilität und Migration sowie der städtischen Sprachvariation in sozialer und stilistischer Hinsicht. Neben germanistischen Studien umfasst der Band auch zwei Beiträge aus dem mitteleuropäischen Kontext, die aus Projekten zu flämischen und englischen historischen Stadtsprachen berichten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot