Angebote zu "James" (109 Treffer)

Lexikon der übersinnlichen Phänomene - James Randi
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.05.2019
Zum Angebot
Frauen, Politik und Action - Das Phänomen der J...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauen, Politik und Action - Das Phänomen der James Bond Spielfilmreihe im Spiegel der Zeit:Eine Analyse der Filme im Zeitraum von 1962 bis 2006 Julia Kulbarsch-Wilke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Frauen, Politik und Action - Das Phänomen der J...
38,00 €
Reduziert
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(38,00 € / in stock)

Frauen, Politik und Action - Das Phänomen der James Bond Spielfilmreihe im Spiegel der Zeit:Eine Analyse der Filme im Zeitraum von 1962 bis 2006. 1. Auflage Julia Kulbarsch-Wilke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Über das Phänomen des Geistes in Kunst und Wiss...
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band zeigt den berühmten Tiefenpsychologen von einer seiner interessantesten Seiten: als Deuter von Phänomenen der allgemeinen Kulturgeschichte. Das zentrale Thema ist das schöpferische, im Archetypischen verwurzelte Individuum. Der Band beginnt mit zwei Aufsätzen über eine der seltsamsten Gestalten der Renaissance, über den Arzt und Alchemisten Paracelsus. Darauf folgen zwei Arbeiten über Sigmund Freud, der hier ebenfalls kulturhistorisch betrachtet wird. Es zeigt sich, wie unsinnig die Vorstellung von Jung als dem ´´abgefallenen Schüler´´ Sigmund Freuds in Wirklichkeit ist. Jungs Bewunderung für Freud aus der Distanz widerlegt sie in eindrücklicher Weise. Der Nachruf für Richard Wilhelm ehrt einen Ostasienkenner, dem C. G. Jung viel zu verdanken hat: Erst die Begegnung mit Wilhelm hat ihm das Verständnis ermöglicht für die Synchronizität seiner eigenen Anschauungen mit denen ostasiatischer Denker. Die zweite Hälfte des Bandes ist C. G. Jungs Auseinandersetzung mit ´´Theorien und Werken der modernen Kunst und Literatur´´ gewidmet. Zwei grundlegende Aufsätze über die Beziehungen zwischen psychologischen Erkenntnismöglichkeiten und künstlerischem Schaffen weisen den Autor als Wissenschaftler aus, der die Grenzen seiner Methoden kennt und respektiert. Jung weiß von den Ursprüngen des Schöpferischen in archetypischen Strukturen, er betont die Parallelität der Dispositionen zu künstlerischem Schaffen einerseits und zu Neurosen andererseits. Er maßt sich aber nicht an, von der Ähnlichkeit der Ursachen auf eine Identität der Wirkung zu schließen. Jung illustriert seine erkenntnistheoretische Bescheidenheit an zwei Beispielen, einem Aufsatz über Picasso und einem über den ´´Ulysses´´ von James Joyce.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene, 3 DVDs
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dokumentarserie geht der Frage nach, ob es möglich ist, dass intelligente Lebensformen bereits vor vielen tausend Jahren die Erde besuchten und mit ihren Technologien die Geschichte und Entwicklung der Menschheit spürbar beeinflussten. Immer wieder tauchen an verschiedenen Orten der Erde Indizien auf, die Rückschlüsse auf außerirdische Einflüsse zulassen und Forschern Rätsel aufgeben. In der Serie werden Berichte über Sichtungen unbekannter Flugobjekte analysiert, mysteriöse Orte untersucht und rätselhafte Bauwerke vorgestellt, deren Errichtung durch Menschenhand unmöglich erscheint.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Gesammelte Werke 15. Über das Phänomen des Geis...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band zeigt den berühmten Tiefenpsychologen von einer seiner interessantesten Seiten: als Deuter von Phänomenen der allgemeinen Kulturgeschichte. Das zentrale Thema ist das schöpferische, im Archetypischen verwurzelte Individuum. Der Band beginnt mit zwei Aufsätzen über eine der seltsamsten Gestalten der Renaissance, über den Arzt und Alchemisten Paracelsus. Darauf folgen zwei Arbeiten über Sigmund Freud, der hier ebenfalls kulturhistorisch betrachtet wird. Es zeigt sich, wie unsinnig die Vorstellung von Jung als dem ´abgefallenen Schüler´ Sigmund Freuds in Wirklichkeit ist. Jungs Bewunderung für Freud aus der Distanz widerlegt sie in eindrücklicher Weise. Der Nachruf für Richard Wilhelm ehrt einen Ostasienkenner, dem C. G. Jung viel zu verdanken hat: Erst die Begegnung mit Wilhelm hat ihm das Verständnis ermöglicht für die Synchronizität seiner eigenen Anschauungen mit denen ostasiatischer Denker. Die zweite Hälfte des Bandes ist C.G.Jungs Auseinandersetzung mit ´Theorien und Werken der modernen Kunst und Literatur´ gewidmet. Zwei grundlegende Aufsätze über die Beziehungen zwischen psychologischen Erkenntnismöglichkeiten und künstlerischem Schaffen weisen den Autor als Wissenschaftler aus, der die Grenzen seiner Methoden kennt und respektiert. Jung weiß von den Ursprüngen des Schöpferischen in archetypischen Strukturen, er betont die Parallelität der Dispositionen zu künstlerischem Schaffen einerseits und zu Neurosen andererseits. Er maßt sich aber nicht an, von der Ähnlichkeit der Ursachen auf eine Identität der Wirkung zu schließen. Jung illustriert seine erkenntnistheoretische Bescheidenheit an zwei Beispielen, einem Aufsatz über Picasso und einem über den ´Ulysses´ von James Joyce.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene, Staff...
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dokumentarserie geht der Frage nach, ob es möglich ist, dass intelligente Lebensformen bereits vor vielen tausend Jahren die Erde besuchten und mit ihren Technologien die Geschichte und Entwicklung der Menschheit spürbar beeinflussten. Immer wieder tauchen an verschiedenen Orten der Erde Indizien auf, die Rückschlüsse auf außerirdische Einflüsse zulassen und Forschern Rätsel aufgeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
James Turrell. Passageways DVD
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

James Turell ist einer der bekanntesten amerikanischen Land Art Künstler. 1974 kaufte Turell In der Wüste von Arizona einen erloschenen Vulkankrater und nannte ihn Roden Crater. Er baute in den Vulkankegel unterirdische Räume, Stollen und Schächte und erschuf so ein Licht-Observatorium, das dem Betrachter erlaubt, den Himmel und seine Phänomene, Licht, Sonne und Sterne in einer einzigartigen Weise zu erfahren. Der Film gibt James Turrell die Möglichkeit sein Hauptwerk zu zeigen und von seiner Suche nach dem richtigen Licht und von seiner Freundschaft zu den Hopi Indianern zu erzählen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot