Angebote zu "Fremdheit" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Grinninger, D: Fremdheit und Angst. Implikation...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.03.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Fremdheit und Angst. Implikationen dieser Phänomene in der Physiotherapie, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Grinninger, Damaris, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 60, Gewicht: 100 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Die Phänomene des Vergessens Erinnerns und der ...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Phänomene des Vergessens Erinnerns und der Fremdheit ab 7.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Philosophie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Fremdheit und Angst. Implikationen dieser Phäno...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fremdheit und Angst. Implikationen dieser Phänomene in der Physiotherapie ab 24.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Fremdheit und Angst. Implikationen dieser Phäno...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fremdheit und Angst. Implikationen dieser Phänomene in der Physiotherapie ab 16.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Grenzen der Normalisierung
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie ist ein Umgang mit wissenschaftlichen Modellen möglich, der die Fremdheit der Phänomene achtet? Wodurch wird die kulturelle Dynamik vor dem Leerlauf bloßer Selbsterhaltung bewahrt? Wie sieht eine medizinische Praxis aus, in der Krankheit nicht bloß als ein zu behebendes Defizit begriffen wird? Was bedeuten Natürlichkeit, Normalität und Wirklichkeit angesichts von Telepräsenz und Virtualisierung?Bernhard Waldenfels erkundet in diesem um vier Studien erweiterten zweiten Band seiner "Studien zur Phänomenologie des Fremden" die Unruhe, die aus den Spannungen zwischen Normalität und Anomalität erwächst.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Grenzen der Normalisierung
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie ist ein Umgang mit wissenschaftlichen Modellen möglich, der die Fremdheit der Phänomene achtet? Wodurch wird die kulturelle Dynamik vor dem Leerlauf bloßer Selbsterhaltung bewahrt? Wie sieht eine medizinische Praxis aus, in der Krankheit nicht bloß als ein zu behebendes Defizit begriffen wird? Was bedeuten Natürlichkeit, Normalität und Wirklichkeit angesichts von Telepräsenz und Virtualisierung?Bernhard Waldenfels erkundet in diesem um vier Studien erweiterten zweiten Band seiner "Studien zur Phänomenologie des Fremden" die Unruhe, die aus den Spannungen zwischen Normalität und Anomalität erwächst.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Existentialkritische Pädagogik
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der existenzialkritische Ansatz als Phänomenologie der Besinnung antwortet auf (post-)moderne Herausforderungen der wissenschaftlichen Pädagogik in Anthropologie, Ethik, Ästhetik, Sprache und Humanismus. Er führt zur Neubestimmung von Bildung als existentielle Praxis im Horizont von koexistenziellen Erfahrungs- und Praxisdimensionen. Diese werden in phänomenologischen Einzelstudien zur moralischen, demokratischen und ästhetischen Erziehung aufgewiesen. Egon Schütz demonstriert die existentialkritische Vorgehensweise in exemplarischen Beschreibungen von lebensweltlichen und bildenden Erfahrungen sowie in der Lektüre von "Klassikern" der Pädagogik, der Phänomenologie und des Poststrukturalismus. Zirkularität, Differenz, Fremdheit, Resonanz und Existenz sind Phänomene, mit denen leitende Kategorien und Modelle der pädagogischen Disziplin und Profession kritisch auf ihre elementaren Erfahrungsdimensionen zurückführt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Existentialkritische Pädagogik
61,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Der existenzialkritische Ansatz als Phänomenologie der Besinnung antwortet auf (post-)moderne Herausforderungen der wissenschaftlichen Pädagogik in Anthropologie, Ethik, Ästhetik, Sprache und Humanismus. Er führt zur Neubestimmung von Bildung als existentielle Praxis im Horizont von koexistenziellen Erfahrungs- und Praxisdimensionen. Diese werden in phänomenologischen Einzelstudien zur moralischen, demokratischen und ästhetischen Erziehung aufgewiesen. Egon Schütz demonstriert die existentialkritische Vorgehensweise in exemplarischen Beschreibungen von lebensweltlichen und bildenden Erfahrungen sowie in der Lektüre von "Klassikern" der Pädagogik, der Phänomenologie und des Poststrukturalismus. Zirkularität, Differenz, Fremdheit, Resonanz und Existenz sind Phänomene, mit denen leitende Kategorien und Modelle der pädagogischen Disziplin und Profession kritisch auf ihre elementaren Erfahrungsdimensionen zurückführt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Fremdheit und Angst. Implikationen dieser Phäno...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fremdheit und Angst. Implikationen dieser Phänomene in der Physiotherapie ab 24.99 EURO 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot