Angebote zu "Europäisches" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Reise Know-How KulturSchock Ukraine - Länderpor...
Topseller
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Bücher der Reihe KulturSchock und Praxis skizzieren Hintergründe und Entwicklungen, Geschichte und Politik, Alltag und Religion, um heutige Denk- und Lebensweisen zu erklären, um eine Orientierungshilfe im fremden Alltag zu sein. Sie möchten dazu beitragen, dass wir die Gesetzmäßigkeiten des Kulturschocks begreifen, ihn ein wenig vorwegnehmen können und Vorurteile abbauen. Denn je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen. Das plötzliche Erscheinen der Ukraine auf der Landkarte des modernen Europa kam für den Westen völlig überraschend. Gehört diese terra incognita tatsächlich zu Europa? Oder ist sie vielmehr in Halbasien gelegen? Sind die Ukrainer unterwürfige Sowjetmenschen oder eher kriegerische Kosaken? Die Ukraine ist der flächenmäßig größte Staat, der ganz zu Europa gehört, und die Ukrainer sind eine der ältesten Nationen des Kontinents, die furchtlos und selbstbewusst gegen die politische Bevormundung aufbegehrt und die Welt in Erstaunen versetzt. Aus dem Inhalt von 'KulturSchock Ukraine': - Ukrainische Geschichte: Rückkehr nach Europa - Der Glaube an "Väterchen" Staat und ukrainischer Widerspruchsgeist - Multikulturelle Tradition: Ukrainer und ethnische Minderheiten - Sprachen in der Ukraine: Ukrainisch, Russisch und das Phänomen "Surzyk" - Die ukrainische Familie: Moderne Amazonen und zerbrechliche Kosaken - Religiosität: Vielfalt der Konfessionen zwischen Atheismus, Spiritualität und Aberglauben - Bitterarm und steinreich: Das Wohlstandsgefälle Pferdewagen und andere Transportmittel - Raue Sitten: Ukrainisches Geschäftsleben - Essen und Trinken: Speck, Horilka und andere Kräuterchen - Exportschlager "Ukrainer" - Der neue Chic der Revolution - Humor als wichtigste Überlebensstrategie: "Hände hoch!" heißt "Herzlich willkommen!

Anbieter: Globetrotter
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Reise Know-How KulturSchock Cuba
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

KulturSchock Cuba ist der informative Begleiter, um Cuba und seine Bewohner besser zu verstehen. Er erklärt die kulturellen Besonderheiten, die Denk- und Verhaltensweisen der Menschen und ermöglicht so die Orientierung im fremden Reisealltag. Unterhaltsam und leicht verständlich werden kulturelle Stolpersteine aus dem Weg geräumt und wird fundiertes Hintergrundwissen zu Geschichte, Gesellschaft, Religion und Traditionen vermittelt.Dazu: Verhaltenstipps A-Z mit vielen Hinweisen für angemessenes Verhalten, Verweise auf ergänzende und unterhaltsame Multimedia-Quellen im Internet, Literaturempfehlungen zur Vertiefung ...Kuba (spanisch: Cuba) ist ein Land der Extreme: traumhafte Strände, Zigarren und Rum auf der einen, Mangelwirtschaft, Plattenbauten und Korruption auf der anderen Seite. Viele Cuba-Reisende durchleben während ihres Aufenthalts auf der "Perle der Antillen" einen Kulturschock - und das, obwohl sich das Land in den letzten Jahren stark verändert hat. Einige Phänomene wie der Santeria-Kult, die beeindruckende Lebensfreude der Cubaner und das sozialistische System erscheinen ihnen zunächst sehr fremd. Häufig ecken sie mit ihrem Verhalten im Alltag an, Vertrautes scheint nicht mehr zu gelten. Dieses Buch bringt seinen Lesern die wichtigsten kulturellen, wirtschaftlichen, politischen und religiösen Zusammenhänge des Landes näher. Dabei gibt der Autor immer auch konkrete Verhaltenstipps, um den cubanischen Alltag zu meistern.++++ Aus dem Inhalt:- Schmelztiegel Cuba: europäisches und afrikanisches Erbe- Raúl und Obama - Tauwetter zwischen Cuba und den USA- Wirtschaft - später Sieg des Kapitalismus?- Emigration - Cubaner im Exil- Cubaner und Touristen - Gastfreundschaft und Ressentiments- Grundregeln cubanischer Umgangsformen- "Cocina Criolla" - cubanische Gaumenfreuden- Cubanisches Spanisch und typische "Cubanismen"++++ KulturSchock - die besonderen und mehrfach ausgezeichneten Kultur-Reiseführer von REISE KNOW-HOW. Fundiert, unterhaltsam und hilfreich im fremden Alltag unter dem Motto: Je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen.REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen

Anbieter: buecher
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Erleichterungen und Erschwernisse zur Realisier...
115,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bietet eine komplette und übersichtliche Darstellung des Internationalen Privatrechts (IPR) der gewillkürten Erbfolge samt ihrer rechtlichen Verankerung in Österreich und Deutschland. Primär widmet es sich der Frage, welche kollisionsrechtlichen Gebilde der Willensverwirklichung förderlich und welche Phänomene ihr hinderlich sind. Die Studie kommentiert das Haager Testamentsformabkommen und beschäftigt sich mit der Problematik der Pflichtteilsermittlung bei territorialer Nachlassspaltung (Pflichtteilsergänzung, Anrechnung auf den Pflichtteil, Haftung für Nachlassverbindlichkeiten). Anhand zahlreicher Beispiele werden Kriterien für das Auffinden und Auflösen von Normenwidersprüchen entwickelt. Abschließend werden Lösungsvorschläge für ein zukünftiges europäisches Erbkollisionsrecht unterbreitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Vom Hacking zum Cyberwar
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Jura - Strafrecht, Note: sehr gut, Wirtschaftsuniversität Wien (Institut für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht), Veranstaltung: Seminar Strafrechtsfälle aus Literatur und Filmkunst, Sprache: Deutsch, Abstract: Früher waren Hackerangriffe Einzeltaten von Cyberpunks, die nach Ruhm und Anerkennung in der Szene strebten. Die Entwicklung geht jedoch dahin, dass die Hacker von staatlichen Stellen gezielt zur Informationsgewinnung oder zur Störung der Infrastruktur in anderen Staaten eingesetzt werden. Das Recht steht hier vor großen Herausforderungen. Zunächst ist dabei das Computerstrafrecht zu untersuchen. Welche Phänomene werden erfasst? Sind diese Normen rechtsstaatlich tragfähig? Weiterhin werden die Fragen gestellt, welche Entwicklungen rechtstatsächlich zu erwarten sind und wie auf diese Herausforderungen reagiert werden kann und soll. Als Aufhänger dient dabei der Film "23 - Nichts ist so wie es scheint". Dieser Film behandelt den sog. KGB-Hack in den 1980er-Jahren. Dieses Ereignis war zum einen einer der Ausgangspunkte bei der Entwicklung des Computerstrafrechts. Zum anderen zeichnete sich schon damals die Entwicklung ab, dass Geheimdienste die Hacker für sich nutzbar machen wollen und können.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
ISBN 9783896578723 Buch Children's Taschenbuch ...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

An Hochschulen und Volkshochschulen gewinnt Portugiesisch zunehmend an Bedeutung. Als erstes Portugiesisch-Lehrwerk für europäisches Portugiesisch berücksichtigt das einbändige Lehrbuch 'Está bem' den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und kann in VHS und Hochschulseminaren, jedoch auch im Selbststudium eingesetzt werden.In 25 Lektionen, die in zügiger Progression bis zur Sprachbeherrschung auf Stufe B2 führen, wird das jeweils neu einzuführende Vokabular anhand von Dialogen und authentischen Texten vorgestellt, grammatische Phänomene werden systematisiert dargestellt und durch ein breitgefächertes, abwechslungsreiches Übungsangebot aufbereitet.Dabei vermittelt das Lehrbuch ein aktuelles, situativ ausgerichtetes Vokabular, das auch die Besonderheiten des brasilianischen Portugiesisch berücksichtigt, und weist gezielt auf klassische Fehlerquellen für deutschsprachige LernerInnen hin.Besonderes Augenmerk legt das Programm auf die soziokulturelle Realität der lusophonen Welt. Teilweise authentische Sachtexte beleuchten gesellschaftliche und historische Aspekte und vermitteln ein differenziertes landeskundliches Wissen.Mit integriertem Vokabelregister und einem umfangreichen Verzeichnis von Verbformen.Zum Lehrbuch sind eine Audio-CD sowie ein Lösungsheft mit integrierter Kurzgrammatik erhältlich.Als erstes der auf dem Markt befindlichen Lehrwerke berücksichtigt das Buch die portugiesische Rechtschreibreform von 2010.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Reise Know-How KulturSchock Cuba
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

KulturSchock Cuba ist der informative Begleiter, um Cuba und seine Bewohner besser zu verstehen. Er erklärt die kulturellen Besonderheiten, die Denk- und Verhaltensweisen der Menschen und ermöglicht so die Orientierung im fremden Reisealltag. Unterhaltsam und leicht verständlich werden kulturelle Stolpersteine aus dem Weg geräumt und wird fundiertes Hintergrundwissen zu Geschichte, Gesellschaft, Religion und Traditionen vermittelt.Dazu: Verhaltenstipps A-Z mit vielen Hinweisen für angemessenes Verhalten, Verweise auf ergänzende und unterhaltsame Multimedia-Quellen im Internet, Literaturempfehlungen zur Vertiefung ...Kuba (spanisch: Cuba) ist ein Land der Extreme: traumhafte Strände, Zigarren und Rum auf der einen, Mangelwirtschaft, Plattenbauten und Korruption auf der anderen Seite. Viele Cuba-Reisende durchleben während ihres Aufenthalts auf der "Perle der Antillen" einen Kulturschock - und das, obwohl sich das Land in den letzten Jahren stark verändert hat. Einige Phänomene wie der Santeria-Kult, die beeindruckende Lebensfreude der Cubaner und das sozialistische System erscheinen ihnen zunächst sehr fremd. Häufig ecken sie mit ihrem Verhalten im Alltag an, Vertrautes scheint nicht mehr zu gelten. Dieses Buch bringt seinen Lesern die wichtigsten kulturellen, wirtschaftlichen, politischen und religiösen Zusammenhänge des Landes näher. Dabei gibt der Autor immer auch konkrete Verhaltenstipps, um den cubanischen Alltag zu meistern.++++ Aus dem Inhalt:- Schmelztiegel Cuba: europäisches und afrikanisches Erbe- Raúl und Obama - Tauwetter zwischen Cuba und den USA- Wirtschaft - später Sieg des Kapitalismus?- Emigration - Cubaner im Exil- Cubaner und Touristen - Gastfreundschaft und Ressentiments- Grundregeln cubanischer Umgangsformen- "Cocina Criolla" - cubanische Gaumenfreuden- Cubanisches Spanisch und typische "Cubanismen"++++ KulturSchock - die besonderen und mehrfach ausgezeichneten Kultur-Reiseführer von REISE KNOW-HOW. Fundiert, unterhaltsam und hilfreich im fremden Alltag unter dem Motto: Je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen.REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen

Anbieter: Dodax
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Schiedsgerichtsbarkeit und Gemeinschaftsrecht
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Institution der Schiedsgerichtsbarkeit hat sich im internationalen Handelsverkehr als ein 'Erfolgsmodell' erwiesen. Die Europäische Gemeinschaft verhält sich bei der Regulierung der Schiedsgerichtsbarkeit zurückhaltend. Die Rechtspraxis zeigt allerdings, dass die Schiedsgerichtsbarkeit und das Gemeinschaftsrecht keine isolierten Phänomene darstellen. Petra Zobel geht daher der Frage nach, inwieweit die Schiedsgerichtsbarkeit in das System der Gemeinschaftsrechtsordnung integriert ist. Sie untersucht das Verständnis des Anwendungsbereiches des Europäischen Schuldvertragsübereinkommens (EVÜ) und kommt zu dem Ergebnis, dass das EVÜ die Vertragsstaaten nicht verpflichtet, die für Schiedsgerichte geltenden Kollisionsregeln entsprechend dem EVÜ auszugestalten: eine sinnvolle Exklusion. Ferner zeigt die Autorin auf Grundlage der Nordsee- und Eco Swiss-Entscheidung eine Disharmonie von Integration und Exklusion auf. Zum einen werden die Schiedsgerichte im Rahmen der Anwendungspflicht zwingender Vorschriften des Gemeinschaftsrechts in das europäisches Rechtssystem integriert, andererseits im Rahmen des Vorabentscheidungsverfahrens wieder exkludiert. Zur Auflösung dieser Disharmonie fordert die Autorin, den Schiedsgerichten die Vorlageberechtigung nach Art. 234 EGV einzuräumen.Diese Arbeit wurde im Mai 2006 mit dem DIS-Förderpreis der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS) ausgezeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Reise Know-How KulturSchock Cuba
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Reihe KulturSchock von Reise Know-How – ausgezeichnet von der Internationalen Tourismusbörse 2010 mit dem Preis 'Besondere Reiseführer-Reihe'! Fremde Kulturen sind uns oft doch nicht so vertraut, wie wir dachten. Die Bücher der Reihe KulturSchock skizzieren Hintergründe und Entwicklungen, um heutige Denk- und Lebensweisen zu erklären, um eine Orientierungshilfe im fremden Alltag zu sein. Sie möchten dazu beitragen, dass wir die Gesetzmässigkeiten des Kulturschocks begreifen, ihn ein wenig vorweg nehmen können und Vorurteile abbauen. Je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen. +++++ Cuba ist ein Land der Extreme: traumhafte Strände, Zigarren und Rum auf der einen, Mangelwirtschaft, Plattenbauten und Korruption auf der anderen Seite. Viele Cuba-Reisende durchleben während ihres Aufenthalts auf der „Perle der Antillen“ einen Kulturschock. Einige Phänomene wie der Santeria-Kult, die beeindruckende Lebensfreude der Cubaner und das sozialistische System erscheinen ihnen zunächst sehr fremd. Häufig ecken sie mit ihrem Verhalten im Alltag an, Vertrautes scheint nicht mehr zu gelten. Dieses Buch bringt seinen Lesern die wichtigsten kulturellen, wirtschaftlichen, politischen und religiösen Zusammenhänge Cubas näher. Dabei gibt der Autor dem Leser immer auch konkrete Handelsanweisungen mit auf den Weg, um den cubanischen Alltag gekonnt meistern zu können. +++++ Aus dem Inhalt: – Verhaltenstipps von A bis Z – Schmelztiegel Cuba: europäisches und afrikanisches Erbe – Cuba nach den Castros – Gedankenspiele – Wirtschaft – zartes Pflänzchen Kapitalismus – Emigration – Cubaner im Exil – Feste und Feiertage – Cuba – die kleine, grosse Sportnation – Religion und Magie: rote Insel – schwarze Götter – Cubaner und Touristen – Gastfreundschaft und Ressentiments +++++ Ausstattung: 300 Seiten, durchgehend farbig illustriert, informative Exkurse, ergänzende Extrainfos online abrufbar, Register, Glossar, strapazierfähige PUR-Bindung +++++ Relaunch – Jetzt in neuem Outfit + Für die Auflage 2014 wurde das Erscheinungsbild des KulturSchock-Bandes vollständig überarbeitet: + Neues Kapitel „Verhaltenstipps von A bis Z“ + Verbesserte Orientierung im Buch + Modernisierte Seitengestaltung + Grössere Fotos + Extrainfos verweisen auf den Text illustrierende Videos, Sounds und andere Medien, abrufbar über eine spezielle Internetseite

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Schwerd, J: Treibhausgasemissionshandel
84,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Klimawandel ist ein ökonomisch bedeutsames Steuerungsproblem und sollte mit einer relevanten Theorie erfasst werden - der Evolutionsökonomik. Sie ist leistungsstark und äusserst nützlich, um die geeignete Institution für dieses Problem zu bestimmen. Aufbauend auf der Einsicht, dass institutionen- und evolutionsökonomische Ansätze hervorragend miteinander verbunden werden können, testet Joachim Schwerd den Emissionshandel. Seine Analyse ist evolutionsökonomisch fundiert und führt zu einer konkreten Instrumentenempfehlung, die stichhaltig, praktikabel, schlank und durchaus zeitlos ist. Joachim Schwerd argumentiert konsequent evolutionsökonomisch - von der Erkenntnistheorie, über das Menschenbild und die Wirtschaftstheorie bis hin zur Klimaschutzpolitik. Zu diesem Zweck entwirft er eine eigenständige Variante der Evolutionsökonomik, was sich für den Fortgang der Argumentation als überaus ertragreich erweist. So kommt es ihm beim Blick auf den Marktprozess nicht zuletzt auf die dynamische Effizienz im evolutionsökonomischen Sinn an, welche die im Vorhinein unbekannten Innovationserfolge einschliesst. Die dynamische Effizienz, echte Neuerungen und die Ergebnisoffenheit marktlicher Prozesse sind aber von höchster Bedeutung, wenn es darum geht, wirtschaftliche Phänomene zu erklären. Die von Joachim Schwerd gesammelten Erkenntnisse sind relevant, da sie mit einer dem Beobachtungsgegenstand nach angemessenen Theorie gewonnen wurden. Sie sind auch neu, weil eine derart umfassende und systematische Durchdringung des Emissionshandels in evolutionsökonomischer Perspektive noch nicht existiert. Zudem sind sie originell, da sie trotz mannigfaltiger Angriffspunkte in einer bestimmten Handlungsempfehlung zur Institutionengebung münden. Kapitel 1 führt in die Problemstellung und die naturwissenschaftlichen Grundlagen des Klimawandels ein. Kapitel 2 legt die institutionenökonomische Basis der Klimaschutzpolitik und des Emissionshandels. Im dritten Kapitel wird eine eigenständige Form der Evolutionsökonomik entwickelt. Kapitel 4 führt den institutionen- und evolutionsökonomischen Strang zusammen, indem das Für und Wider des Emissionshandels in evolutionsökonomischer Sicht gewogen wird. Das fünfte Kapitel liefert eine evolutionsökonomische Bewertung der Emissionshandelspraxis (Kyoto-Protokoll, europäisches Emissionshandelssystem). Kapitel 6 beinhaltet das Resümee.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot
Gentrification - am Beispiel Köln - Ossendorf
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, Note: 1,0, EBZ Business School (ehem. Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft) (FWI Bochum), Sprache: Deutsch, Abstract: Bundesweit ist der Wohnungsmarkt gekennzeichnet von gespalteten Märkten. 'Wohnungsmangel und Leerstand sind regional gleichzeitig auftretende Phänomene.'1 Einerseits ist der Wohnungsmangel bzw. die erkennbaren zunehmenden Knappheitserscheinungen durch den planmässigen Bindungsablauf2 der starken Förderjahrgänge der 60er Jahre und durch den erhöhten Nachfragedruck nach preisgünstigem Wohnraum bedingt. Andererseits weisen heutzutage einige Immobilien nicht nur unter gestalterischen, sondern auch unter technischen Gesichtspunkten erhebliche Defizite auf, die die Vermietung erschweren und den Leerstand fördern. Die Berücksichtigung der regionalen Besonderheiten, sowie des Bedarfs der unterschiedlichen Zielgruppen ist deshalb nicht nur beim Neubau, sondern auch in der Bestands- und Mietenpolitik von grosser Bedeutung, um betriebswirtschaftlich, aber auch sozial zielgenau handeln zu können. Das Netzwerk der Landesentwicklungsgesellschaften (LEG) bietet diesbezüglich eine breite Palette von Lösungen bei der Konzeption neuer Wohnungsangebote und der Weiterentwicklung des Bestandes, die über eine technische Modernisierung und Malerarbeiten weit hinausgehen.3 Die Revitalisierung von militärischen Hinterlassenschaften stellt z.B. eine Lösung für die Wohnungsknappheit dar und wird im zweiten Kapitel dieser Arbeit näher erläutert. Diese kontinuierliche Bestandspflege und Konzepte, die die Variationsbreite des Produktes ¿Wohnen¿, die unterschiedlichen Lebensstile, aber auch Faktoren wie z.B. die Qualität von Nachbarschaften und Dienstleistungsangeboten, die Weiterentwicklung von Serviceangeboten und Kommunikationskonzepten berücksichtigen, sichern die nachhaltige und langfristige Nutzung und Vermietbarkeit. Mittlerweile ist auch dies innerhalb der wohnungswirtschaftlich tätigen Unternehmen verstanden worden, so dass aktiv an der Aufwertung des Bestandes gearbeitet wird. Mancherorts lässt sich jedoch auch eine Eigendynamik in der Aufwertung eines innenstadtnahen Standortes verzeichnen. Diese Aufwertung vollzieht sich auf Grund eines Bevölkerungsaustausches, der unterschiedlicher nicht sein kann. In der Forschung bezeichnet man dies als G e n t r i f i c a t i o n. Oft wird Gentrification aber auch als das zentrale Problem der Stadtentwicklung gesehen. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.07.2020
Zum Angebot