Angebote zu "Bild" (700 Treffer)

Phänomene im Bild
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung des phänomenologischen Ansatzes für die moderne Bildforschung besteht darin, daß hier eine Philosophie entwickelt ist, die sich einem ausschließlich in Bildern beobachtbaren Phänomen zuwendet: Auf einem Bild sind Dinge sichtbar, die nur sichtbar sind. Denn wer ein Bild betrachtet, schaut sich mittels realer Bildmaterialien eine imaginäre Welt an. Daß viele Bilder darüber hinaus für den Betrachter auch als Zeichen fungieren, ist hingegen eine Feststellung, welche auch für andere Dinge zutrifft; daß einige wenige Bilder auch Kunstwerke sind, ist ebenfalls eine bloß kontingente Eigenschaft bestimmter Bilder. Der phänomenologische Ansatz muß sich daher, indem er sich bemüht, explizit die Phänomene zu bestimmen und zu beschreiben, die nur im Bild gegeben sind, gleichermaßen von sprachanalytischen wie auch kunstfixierten Bildtheorien abheben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Phänomene im Bild als Buch von Lambert Wiesing
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Phänomene im Bild:2. Auflage Lambert Wiesing

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Phänomen ´Bild´ - von der Traumwelt bis zum Cyb...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Phänomen ´Bild´ - von der Traumwelt bis zum Cyberspace: Doris Ruckenstuhl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.07.2019
Zum Angebot
Der strafrechtliche Schutz des Rechts am eigene...
88,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der strafrechtliche Schutz des Rechts am eigenen Bild vor dem neuen Phänomen des Cyber-Bullying:Eine Untersuchung der Normanwendungs- und Auslegungsprobleme der strafrechtlichen Bildnisschutzvorschriften bei deren Verletzung im Rahmen von Internetdelikten Ricarda Leffler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.06.2019
Zum Angebot
Der strafrechtliche Schutz des Rechts am eigene...
91,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(91,49 € / in stock)

Der strafrechtliche Schutz des Rechts am eigenen Bild vor dem neuen Phaenomen des Cyber-Bullying:Eine Untersuchung der Normanwendungs- und Auslegungsprobleme der strafrechtlichen Bildnisschutzvorschriften bei deren Verletzung im Rahmen von Internetdelikten Ricarda Leffler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Phänomen Honigbiene
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Einblicke in die faszinierende Welt der Honigbienen Ob als Lieferanten von Honig und Wachs, als Meister der sozialen Organisation in einem hoch geordneten Staatswesen oder als Architekten beeindruckend regelmäßiger Wabenkonstruktionen - Honigbienen faszinieren den Menschen seit jeher. Und dank ihrer enormen Bestäubungsleistung bei Kulturpflanzen sind sie für uns schlicht unverzichtbar. Wissenschaftler, die den Geheimnissen dieser Insekten auf der Spur sind, entschlüsseln Schritt für Schritt das ´´Phänomen Honigbiene´´ - und stoßen dabei immer wieder auf neue Überraschungen. Das vorliegende Buch lässt den Leser teilhaben am aktuellen Stand des Wissens und an den oft bahnbrechenden Erkenntnissen, die in den vergangenen Jahren - nicht zuletzt von der Arbeitsgruppe um Jürgen Tautz in Würzburg - gewonnen worden sind. Zugleich vermitteln die zahlreichen bislang weitgehend unveröffentlichten Aufnahmen der Fotografin Helga R. Heilmann dem Betrachter ein neues visuelles Bild dieser evolutionär so erfolgreichen Organismen. ´´Der Bienenstaat gleicht einem Zauberbrunnen; je mehr man daraus schöpft, desto reicher fließt er´´ , hat Karl von Frisch, der Altmeister der Honigbienenforschung, einmal treffend gesagt. Lassen Sie sich zu diesem Zauberbrunnen entführen! _____ Wer dieses Buch liest, wird sich der Faszination des ´´Phänomens Honigbiene´´ kaum entziehen können. Alte Ansätze, frische Blickwinkel und neue Untersuchungsmethoden lassen das Bild eines Superorganismus entstehen, der zweifellos zu den erstaunlichsten Geschöpfen der Erde zählt. Die hochorganisierte Staatenbildung der Bienen und ihre überragende Bedeutung für die Artenvielfalt vieler Lebensräume wie auch für die Erträge der Landwirtschaft rücken sie in den Blickpunkt des Interesses von Experten und Nichtfachleuten gleichermaßen. Was sind die Erfolgsgeheimnisse dieses Superorganismus? Was macht seine einsame Sonderstellung aus? Im letzten Jahrzehnt sind - insbesondere in der Arbeitsgruppe um Professor Jürgen Tautz in Würzburg - zahlreiche Daten und Erkenntnisse zusammengetragen worden, die ein in vielen Aspekten gänzlich neues Bild der Honigbiene Apis mellifera liefern. Der vorliegende Text-Bild-Band stellt erstmals diese ´´neue Biene´´ in verständlicher und unterhaltsamer Weise einem breiten Publikum vor. Die Texte wie auch die beeindruckenden Fotografien von Helga R. Heilmann führen dem Leser und Betrachter die Ästhetik, Komplexität und atemberaubenden Errungenschaften des ´´Phänomens Honigbiene´´ anschaulich vor Augen. So finden in diesem ebenso ansprechenden und informativen Buch auch die berühmten Werke von Karl von Frisch ein kongeniales Update.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Segmentale Phänomene
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Steigende Kosten im Gesundheitswesen erzwingen eine Reflexion über den Einsatz von Ressourcen. Wie das gute Zuhören (Anamnese) und die genaue Beobachtung des Patienten bilden segmentale Symptome einfache und effektive Mittel, um zu einer Diagnose zu kommen. Auch hier sehen wir einen Rückstand der wissenschaftlichen Basis. Ein ergreifendes Beispiel ist der viszerale Schmerz (Jänig, 2014): Störungen innerer Organe können mit allen möglichen Erscheinungen einhergehen, die auf den ersten Blick nichts mit dem fraglichen Organ zu tun haben: Übertragener Schmerz (fehlgeleiteter Schmerz) ist ein Beispiel dafür. Die neuen Erkenntnisse über die Plastizität (Woolf, 2010) machen verständlich, dass segmentale Phänomene bei bestimmten Individuen ausgeprägter sein können als bei anderen: jedes Nervensystem ist geprägt von individuell spezifischen Lebenserfahrungen. Angesichts der wenigen Veröffentlichungen über segmentale Phänomene erfüllt dieses Buch noch immer einen Bedarf. Die Grundeinstellung des Buches ist unverändert. Neue Erkenntnisse wurden hinzugefügt und an einigen Stellen wurden die Akzente in Übereinstimmung mit aktuellen Ansichten geändert. Einige neue Referenzen wurden hinzugefügt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Victor Vasarely: Bild ´Tsillag´ (1986), ungerah...
660,00 € *
zzgl. 14,80 € Versand

Fasziniert von den neuen Erkenntnissen über die Entstehung des Universums wandte sich Vasarely begeistert den Phänomenen der Relativitätstheorie und Astrophysik zu. Vasarely wollte in seinen Formkompositionen universelle Gesetze verkörpern. Original-Farblithografie 1986 auf Arches Bütten. Limitierte Auflage 80 Exemplare römisch nummeriert und handsigniert. Ungerahmt. Motivgröße 34,5 x 34,5 cm (H/B). Blattformat 50 x 45 cm (H/B). Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Victor Vasarely: Bild ´Tsillag´ (1986), gerahmt...
830,00 € *
zzgl. 14,80 € Versand

Fasziniert von den neuen Erkenntnissen über die Entstehung des Universums wandte sich Vasarely begeistert den Phänomenen der Relativitätstheorie und Astrophysik zu. Vasarely wollte in seinen Formkompositionen universelle Gesetze verkörpern. Original-Farblithografie 1986 auf Arches Bütten. Limitierte Auflage 80 Exemplare römisch nummeriert und handsigniert. Motivgröße 34,5 x 34,5 cm (H/B). Blattformat 50 x 45 cm (H/B). In silberfarbener Massivholzrahmung mit Schrägschnittpassepartout. Format 57 x 54 cm (H/B). Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot