Angebote zu "Weltreligionen" (19 Treffer)

Phänomen Weltreligionen
3,50 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Phänomen Weltreligionen - Ulrich Neuenhausen
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2010

Anbieter: reBuy.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Phänomen Weltreligionen - Ulrich Neuenhausen
0,17 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2010

Anbieter: trade-a-game
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Phänomen Weltreligionen: Fragen, Fakten, Antworten
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 11.04.2018
Zum Angebot
Vom Sein, vom Wahren und vom Guten - Die System...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Philosophie: Der Urgrund der Welt, die Systematik vom (Da-) Sein und die fünf Bereiche der Philosophie (Metaphysik, Systematik, Logik, Ethik, Politik). Religion: Das Phänomen der Welt-Religion (inkl. Maitreya- und Bibel-Betrachtung). Wissenschaft: Soziologische und ökologische Ausrichtung der Kultur. Marco Hirt, geb. 4.3.1965. Publizist, Philosoph, Metaphysiker. Lebt in der Region Bern. Weitere Publikationen: Postmoderne Ontologie (2003), Politika 2000+ (2016).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Buddhismus
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Buddhismus ist eine der beiden großen Weltreligionen, die in Indien entstanden sind und von dort den Weg in die ganze Welt gefunden haben. Sein Gründer ist Siddharta Gautama, der im 6. Jh.v. Chr. geboren wurde, im Hinduismus aufwuchs und zum ´´Buddha´´ (=der Erleuchtete) wurde. Sein Weg zur Befreiung von allem Leid fasziniert die Menschen bis heute. Er lässt sich in die verschiedensten Kulturen und Religionen integrieren, so dass der Buddhismus die wahrscheinlich gestaltenreichste Weltreligion geworden ist. ´´Der Buddhismus´´ bietet ein Grundwissen u.a. über den Erleuchtungsweg des Buddha, die verschiedenen ´´Fahrzeuge´´ und so verschiedene buddhistische Phänomene wie chinesische Schaolin-Mönche, japanische Tee-Kultur, herrliche Tempelbauten in Kambodscha und auf Java.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Der Mann Moses und die monotheistische Religion
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band vereinigt, chronologisch geordnet, vier Schriften Sigmund Freuds über die Religion. Darunter ist ´Der Mann Moses und die monotheistische Religion´ nicht nur die umfangreichste, sondern auch die bei weitem bedeutendste. Es handelt sich um das große Alterswerk des Begründers der Psychoanalyse, veröffentlicht 1939, als Freud bereits im Londoner Exil lebte. Geschrieben ist es also unter akuter Lebensbedrohung, im Schatten der Nazibedrohung und der fortschreitenden Krebserkrankung Freuds. Das ungemein komplexe Werk enthält nicht nur eine Darstellung der Entstehung des Monotheismus, eine Reflexion über die Gestalt des Moses und seines Wirkens sowie eine Untersuchung der Ursachen des Antisemitismus, also Religionsgeschichte und Religionspsychologie. Passagen des Werks sind nichts anderes als eine Zusammenfassung der Grundzüge der Psychoanalyse und ein Rückblick auf die Geschichte der Freudschen Theoriebildung, von der anfänglichen Traumatheorie zur Triebtheorie. Schließlich kann man das Buch aber auch als eine Monographie über die Entstehung individueller und kollektiver Neurose lesen, als Rekapitulation der psychoanalytischen Kulturtheorie, als politisches Traktat und metaphorische Selbstdarstellung. Es ist kein Zufall, daß in einer Zeit, in der das Phänomen der Religiosität bis hin zum Fundamentalismus sowie die Ursprünge der großen Weltreligionen mehr und mehr ins Zentrum des Interesses rücken, ´Der Mann Moses und die monotheistische Religion´ auf einmal zu den meistdiskutierten Freudschen Werken zählt. In den letzten Jahren sind mehrere Bücher darüber veröffentlicht worden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Es glaubt
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dem erfolgreichen Konzept von ´´Das Bild der Menschenrechte´´ und ´´Wem gehört das Wasser?´´ folgend, widmet sich der Band dem Ursprung und Sinn des Glaubens. Religiöse Phänomene wie Sehnsucht nach Transzendenz, Innerlichkeit, Einheitserfahrung, Glück, Lebenssinn, Ritualen sowie nach Erklärungsmodellen bezüglich Ursprung und Zukunft von Mensch und Welt existieren inner- und ausserhalb von offiziellen religiösen Gruppierungen. Das Buch will mit Texten und einer klaren Bildsprache das Phänomen ´´Glauben´´ auf eine Weise thematisieren, die den Leser und Betrachter in die Welt des Numinosen und Geheimnisvollen führt und ihm gleichzeitig ein Stück kritische Orientierung und existenzielle Fragen auf die weitere Weg- und Sinnsuche mitgibt. Ebenso ist eine kritische Auseinandersetzung mit den traditionellen Weltreligionen Inhalt der Publikation, um in der komplexen Diskussion differenzieren zu können zwischen politischen, kulturellen oder spezifisch religiösen Wurzeln von Konflikten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Das kreative Universum - Naturwissenschaft und ...
7,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die Naturwissenschaft gilt heute als die große Wissensautorität, deren Erkenntnisse allgemein, anerkannt und weltweit gefeiert werden. In ihrem Bereich regieren keine göttlichen oder übernatürlichen Kräfte, sondern messbare Phänomene wie Naturgesetze und Moleküle, die - so die Nachfolger Darwins - im Prozess der Selbstorganisation alles Leben geschaffen haben. Andererseits fühlen sich immer mehr Menschen zu spirituellen Weltbildern hingezogen, die ihnen scheinbar umfassendere Sinnhorizonte bieten. Das Interesse für Esoterik, Buddhismus, Anthroposophie, Naturreligionen, Meditation und die Mystik der Weltreligionen wächst von Jahr zu Jahr. Wie sind diese verschiedenen Welten zu vereinbaren? Leben wir in einer Art kultureller Schizophrenie, wo man sich öffentlich zur Evolutionstheorie bekennt, aber privat doch lieber an Engel, Schamanen, Götter und Geister glaubt? ...

Anbieter: reBuy.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Die Magische 10 - Ein kunstphilosophischer Roma...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das kunstphilosophische Buch Die Magische 10 von Alf Harbich diskutiert auf philosophische und poetische Art populäre Phänomene, wie Sport / Fußball, Musik, Politik oder Kunst-Religion und vernetzt sie mit wissenschaftlichen Feldern wie z.Bsp. Mathemathik, Philosophie oder Anthrolpologie. Großartige Gedanken der Europäischen Geistesgeschichte werden durch 125 Popsongs, vielen Bildern, sowie durch Zitate von Berühmtheiten vertieft und ergeben in der Summe den Begriff POP als die 7. Weltreligion des 21. Jahrhunderts. Der Start in das New Age wird so auf laute und stille Art verkündet. Alfred Hermann Harbich, geb. 1973 in Mainz, ist ein Popkünstler in den Bereichen Malerei, Musik u. Literatur. Seinen Style nennt er Future-Pop-Art. Die 3.Industrielle Revolution, die Globalisierung, der Beginn des dritten Jahrtausends suggerierten ihm schon als Kind eine einheitliche Weltansicht, die er in seiner Kunst gerne als eine Vision über den Weltfrieden darstellt. Seit 1996 lebt er in Köln u. studiert an der Universität Englisch, Französisch, Latein und Philosophie um Lehrer zu werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.03.2018
Zum Angebot