Angebote zu "Mehrdimensionales" (25 Treffer)

Kanzleisprache - ein mehrdimensionales Phänomen...
31,10 € *
ggf. zzgl. Versand
(31,10 € / in stock)

Kanzleisprache - ein mehrdimensionales Phänomen:Tagungsband für Prof. PhDr. Zden´k Masa´ík, DrSc. , zum 80. Geburtstag Beiträge zur Sprachinselforschung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Das Phänomen der sozialen Exklusion. Der Abstie...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,7, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Sozialstrukturen, kollektive Identitäten und soziale Probleme in Europa Seminar: Sozialstrukturen und soziale Ungleichheiten in Europa, Sprache: Deutsch, Abstract: Die meisten Bürger hungern nicht nach mehr Brot, sondern nach Sinn. So beschreibt Bundespräsident Horst Köhler die wachsende Zahl derer ohne Orientierung und Perspektive, diejenigen, die sich verloren und überflüssig vorkommen, die Menschen ohne Vertrauen in sich selbst, geschweige denn in Staat oder Gesellschaft. Das Phänomen der sozialen Exklusion ist kein abgeschlossenes Problem der urbanen Brennpunkte. Viele aktuelle Herausforderungen finden ihren Ausdruck in gesellschaftlicher Ausgrenzung: Migration, Globalisierung und Strukturkrise, Wertewandel, Politikverdrossenheit, die Folgen der Deutschen Wiedervereinigung, Jugendkriminalität, Einkommensdisparitäten und Bildungsungleichheit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.03.2018
Zum Angebot
Enthusiasmus - Untersuchung eines mehrdimension...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kristin Wömmel untersucht Enthusiasmus als etymologischen Begriff und Phänomen. Dabei greift sie Erkenntnisse und verwandte Theorien zum Enthusiasmus aus der Philosophie, Psychologie und den Sozialwissenschaften erstmalig für die Musikpädagogik auf. Anhand einer eigens entwickelten Typologie gibt die Autorin erste, empirisch untermauerte Antworten auf Fragen zur Auslösung, zu möglichen Äußerungsformen und langfristigen Wirkungsweisen des Enthusiasmus in musikpädagogischen Situationen. Abschließend wird das Phänomen Enthusiasmus, losgelöst vom pädagogischen Kontext, im Erleben durch das Individuum, allein oder gemeinsam in einer Gruppe, in verschiedenen alltäglichen Situationen systematisch betrachtet. Kristin Wömmel arbeitet in der Stiftung Berliner Philharmoniker in Berlin. Zuvor absolvierte sie das 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und studierte anschließend Theater- und Orchestermanagement an der Hochschule für Musik in Frankfurt am Main, wo sie 2014 im Fach Musikpädagogik promovierte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Das Phänomen der sozialen Exklusion. Der Abstie...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Phänomen der sozialen Exklusion. Der Abstieg an den Rand der Gesellschaft:Eine qualitative Analyse der mehrdimensionalen gesellschaftlichen Ausgrenzung in Deutschland Akademische Schriftenreihe. 4. Auflage Timo Wilhelm Rang

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Ein empirischer Zugang zum komplexen Phänomen d...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Inhalt des Buches beschäftigt sich mit dem Konstrukt der Hochsensibilität, die sich bei Personen wie folgt zeigt: gehemmtes Verhalten vor allem in neuartigen Situationen, eine offenere und subtilere Wahrnehmung, die in reizintensiven Situationen leicht zu Übererregung führen kann, eine intensivere zentralnervöse Verarbeitung von inneren und äußeren Reizen sowie damit einhergehende stärkere emotionale Reaktionen. In der Studie wurde überprüft, inwieweit Ängstlichkeit, Depression, Stress, Alter und Geschlecht die Hochsensibilität vorhersagen. Psychophysiologisch wurde getestet, ob hochsensible Personen eine stärkere Stressreaktivität und eine präzisere Herzwahrnehmungsfähigkeit aufweisen. Die ProbandInnen wurden mittels einer ins Deutsche übersetzten Version der Highly Sensitive Person Scale, TICS, Trait-Skala des STAI, BAI und BDI-II untersucht. Psychophysiologische Maße wurden im Rahmen eines EKGs mit dem Herzwahrnehmungstest und einem stressinduzierenden Reaktionstest erhoben. Die Ergebnisse lassen die Annahme zu, dass Hochsensibilität zwar ein mehrdimensionales, möglicherweise aber primär psychologisches Phänomen ist, das erst sekundär physiologische Wirkungen generiert. Christina Blach wurde 1985 in Linz geboren. Während des Psychologie-Studiums an der Karl-Franzens-Universität Graz wurde sie mit dem biopsychosozialen Modell vertraut. Bereits in der Diplomarbeit spezialisierte sie sich auf die Psychophysiologie, was sie im Studium der medizinischen Wissenschaft an der Medizinischen Universität Graz weiterverfolgte. Die Autorin ist einerseits im Forschungsbereich und andererseits in der praktischen Arbeit als Klinische und Gesundheitspsychologin aktiv. Der Inhalt des Buches verknüpft Forschungsergebnisse mit Erfahrungen aus der praktischen Tätigkeit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Das Phänomen der sozialen Exklusion. Der Abstie...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Das Phänomen der sozialen Exklusion. Der Abstieg an den Rand der Gesellschaft:Eine qualitative Analyse der mehrdimensionalen gesellschaftlichen Ausgrenzung in Deutschland Timo Wilhelm Rang

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Liquiditäts- und Effizienzmessung im Aktienhandel
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zusammenhang mit Aktienmärkten spielt der Begriff der Liquidität in Literatur und Praxis eine zentrale Rolle. Es existieren zahlreiche unterschiedliche Definitionen für Liquidität, doch fehlt meist eine klare Abgrenzung zu den etablierten und überwiegend einheitlich definierten Konzepten Volatilität und Handelsfrequenz. Ferner variieren die Auffassungen darüber, ob Liquidität ein einheitliches oder mehrdimensionales Phänomen ist. Sebastian Kindermann untersucht den Preisbildungsprozess auf Aktienmärkten als Ganzes theoretisch und empirisch mit dem Ziel, vernünftig begründbare statistische Maße für Liquidität zu erhalten. Er zeigt, dass sich der Preisbildungsprozess auf Transaktionsebene in einem dreidimensionalen Raum darstellen lässt, dessen Achsen die wohldefinierten und anschaulichen Dimensionen Handelsfrequenz, Volatilität und Effizienz darstellen. Der Autor trägt nicht nur zur Verbesserung der Liquiditäts- und Effizienzmessung bei, sondern er bietet auch eine einfache mathematische Beschreibung des Handelsgeschehens auf elektronischen Märkten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Der Kitt der Gesellschaft - Perspektiven auf de...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was hält die Gesellschaft zusammen? Was ist der sprichwörtliche Kitt, der die Menschen miteinander verbindet? Dieser Sammelband beleuchtet die unterschiedlichen Facetten von gesellschaftlichem Zusammenhalt in Deutschland. Die Autorinnen und Autoren verstehen diese soziale Kohäsion als ein mehrdimensionales Phänomen - vom zwischenmenschlichen Vertrauen und der Entwicklung sozialer Netzwerke über die Identifikation mit dem Gemeinwesen und das Vertrauen in Institutionen bis hin zu Solidarität, Hilfsbereitschaft und sozialer Teilhabe. In ihren Beiträgen reflektieren sie die aktuellen Herausforderungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt: Zuwanderung, wachsende soziale Ungleichheit, Globalisierung und demographischen Wandel. Der Band bereichert die Debatte über die gesellschaftliche Entwicklung und analysiert drängende gesellschaftspolitische Fragen mit Blick darauf, wie wir als Gesellschaft künftig in Vielfalt zusammenleben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Kitt der Gesellschaft - Perspektiven auf de...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was hält die Gesellschaft zusammen? Was ist der sprichwörtliche Kitt, der die Menschen miteinander verbindet? Dieser Sammelband beleuchtet die unterschiedlichen Facetten von gesellschaftlichem Zusammenhalt in Deutschland. Die Autorinnen und Autoren verstehen diese soziale Kohäsion als ein mehrdimensionales Phänomen - vom zwischenmenschlichen Vertrauen und der Entwicklung sozialer Netzwerke über die Identifikation mit dem Gemeinwesen und das Vertrauen in Institutionen bis hin zu Solidarität, Hilfsbereitschaft und sozialer Teilhabe. In ihren Beiträgen reflektieren sie die aktuellen Herausforderungen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt: Zuwanderung, wachsende soziale Ungleichheit, Globalisierung und demographischen Wandel. Der Band bereichert die Debatte über die gesellschaftliche Entwicklung und analysiert drängende gesellschaftspolitische Fragen mit Blick darauf, wie wir als Gesellschaft künftig in Vielfalt zusammenleben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ordnungen im Wandel - Globale und lokale Wirkli...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ordnung muss sein! So lässt sich das zentrale Strukturprinzip der Moderne zusammenfassen. Heutige soziale, politische, wirtschaftliche und rechtliche Ordnungen erscheinen dagegen immer weniger eindeutig. Ziel dieses Bandes ist es, den Blick transdisziplinär für alternative Konzeptionen von Wirklichkeit zu öffnen. Dabei wird gefragt: Welche Ordnungen institutionalisieren sich jenseits von Demokratie, Nation und Staat? Inwiefern bestehen Ordnungen nebeneinander fort und überlagern sich in Zeit und Raum? Die Beiträge eröffnen eine Debatte, die moderne Paradigmen hinterfragt und die Eindimensionalität und Statik traditioneller sozialwissenschaftlicher Konzepte herausfordert. Die Herausgeber/-innen sind in der Gruppe Transdis e.V. organisiert, einer Vereinigung junger Wissenschaftler/-innen aus verschiedenen sozialwissenschaftlichen Disziplinen, die eine mehrdimensionale und fachübergreifende Sichtweise auf soziale Phänomene fordern und fördern.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.02.2018
Zum Angebot