Angebote zu "Mehrdimensionales" (9 Treffer)

Kanzleisprache - ein mehrdimensionales Phänomen...
31,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Kanzleisprache - ein mehrdimensionales Phänomen:Tagungsband für Prof. PhDr. Zden´k Masa´ík, DrSc. , zum 80. Geburtstag Beiträge zur Sprachinselforschung

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Das Phänomen der sozialen Exklusion. Der Abstie...
12,99 €
Angebot
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Das Phänomen der sozialen Exklusion. Der Abstieg an den Rand der Gesellschaft:Eine qualitative Analyse der mehrdimensionalen gesellschaftlichen Ausgrenzung in Deutschland Timo Wilhelm Rang

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Prüfungsangst - Beraten aus sieben Perspektiven
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schulstress und Prüfungsängste können das Lernpotenzial erheblich beeinträchtigen. Beratungslehrer und Lerncoachs erhalten mit diesem Buch verständliche und sofort anwendbare Konzepte zur Erklärung und Beratung bei Schulängsten. Sie basieren auf Methoden aus der kognitiv-behavioralen Psychotherapie, der Hypnotherapie und der Verhaltensmedizin, die speziell für den Schulalltag modifiziert wurden. Hans-Christian Kossak geht das Thema entlang der sieben bestimmenden Elemente der Prüfungsangst an: Physiologie, Kognition, Emotion, Motorik, Motivation, Attribution und Imagination. Jeder dieser Aspekte wird erläutert und mit Beratungs- und Veränderungsvorschlägen für den Schulalltag versehen. Kossak rückt dabei immer wieder die Wechselwirkung der einzelnen Elemente in den Blick. Prüfungsangst wird dadurch als Phänomen mit mehreren Dimensionen erkennbar. Wo dieses mehrdimensionale Wissen in die Gespräche mit Lernenden einfließt, steigt der Erfolg der Beratung deutlich. Besondere Praxisratschläge und Schwerpunkte sind in diesem ´´Spickzettel´´ lernfreundlich hervorgehoben, konkrete Anleitungen z. B. zur Entspannung sind wörtlich wiedergegeben und können sofort übernommen werden. Das Buch vermittelt so auch auf die Schnelle Handlungskompetenzen mit Hintergrund. Empfohlene Vertiefungen zum Thema werden als ergänzendes Online-Material bereitgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Grammatik visualisieren
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit authentischen Bildimpulsen erfolgreich Grammatik lernen Vielen Lernenden fällt der Erwerb von grammatischem Wissen schwer, weil sie diesen über-wiegend auf der Basis einer regelgeleiteten Progression erfahren. Situative Bildeinstiege mit authentischen Sprechanlässen können im Englischunterricht helfen, grammatisches Wissen besser im Gedächtnis zu verankern und kontinuierlich aufzubauen. Das Buch enthält etwa 30 farbige Bildimpulse zu wichtigen grammatischen Phänomenen, die im Englischunterricht als mehrdimensionale Unterrichtshilfen und flexible Lerneinstiege zur Absicherung, Festigung und Vertiefung des Grammatikwissens eingesetzt werden können. - Sie zeigen ein Grammatikthema in einer alltäglichen Situation (visualisiertes Szenari-um). Die Lernenden erkennen echte Sprechanlässe und gewinnen dadurch Einsicht in die Funktionalität und Regelhaftigkeit einer Struktur. - Die Themenbereiche wurden entsprechend ihrer kommunikativen Bedeutung ausge-wählt. Bestimmende Auswahlkriterien waren u. a. die beobachteten Lernschwierigkei-ten bzw. Fehlerhäufungen. - Die verwendeten Redemittel sind in der Ich-Du-Beziehung als merkfähige Syntagmen durch Sprechblasen präsentiert (spoken English) und ermöglichen auf diese Weise auch eine affektiv kognitive Durchdringung der Redemittel. - Jedes grammatische Phänomen wird auf drei Seiten veranschaulicht: Szenarische Dar-stellung als Einstiegsimpuls (S 1), methodische Empfehlungen für die Lehrkraft (S 2) und ein vertiefendes Arbeitsblatt für die Lernenden zum Download (S 3). Ein kompakter Leitfaden zum Grammatikerwerb, der die lehrerseitigen Vermittlungsbemü-hungen entlastet und die schülerseitigen Lernprozesse befördert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Die Politik der Sklaverei
118,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch behandelt das historische Phänomen der Sklaverei aus der Perspektive der politischen Praxis. Es untersucht die Sklaverei als kontroverses Verhandlungsthema, zwischen der kastilischen Krone und lokalen Akteuren. Die immense Bedeutung der Versklavung von Menschen für das frühneuzeitliche Europa wird heutzutage selten in Zweifel gezogen. Gerade in den iberischen Städten des 16. Jahrhunderts gehörten Sklavenmärkte zur Alltäglichkeit. Insbesondere Theologen beschäftigten sich intensiv mit der Frage, ob die Versklavung nicht-christlicher Gefangener erlaubt sei. Die Sklaverei war aber nicht nur ein Thema der Studierzimmer oder ein Phänomen des städtischen Lebens. Sie hatte auch eine zutiefst politische Komponente. Entsprechend widmet sich der Band der Sklavereipolitik der kastilischen Krone im 16. Jahrhundert. Sklaverei wird hier als mehrdimensionaler Komplex zwischen herrschaftspolitischen, ökonomischen, militärischen und theologischen Interessen verortet. Anhand der Versklavung der moriscos während der guerra de Granada (1568-1571) sowie der Versklavung der indigenen Bevölkerung der ´´Neuen Welt´´ wird gezeigt, wie Sklaverei stets als politische Verhandlungsmasse zwischen Zentralregierung, Militär und Peripherie genutzt wurde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.08.2018
Zum Angebot
Dankbarkeit
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Sachbuch entdeckt das Phänomen der Dankbarkeit aus Sicht der positiven Psychologie - als Kraftquelle für unsere psychische Gesundheit und ein erfülltes Leben! Denn die Emotionsforschung hat in den vergangenen Jahren den Befund hervorgebracht: Nichts tut unserer seelischen Gesundheit so gut wie das nachhaltige Gefühl ehrlicher Dankbarkeit! Das Buch zeigt, was Dankbarkeit ist, woraus sie ihre Kraft schöpft und wie es gelingen kann, sie zu erlernen. Weil der Autor in den Disziplinen Psychologie, Philosophie und Theologie zu Hause und als Trainer und Coach tätig ist, erschließt sich dem Leser das Geheimnis der Dankbarkeit mehrdimensional, tiefgründig, aber auch praxisnah. Entdecken Sie die Kraftquelle dieser wunderbaren Emotion, deren große Bedeutung für die Gesundheit von Gesellschaft und Individuum schon seit Menschengedenken bekannt ist, aber erst durch die Trendwende der positiven Psychologie auch ernsthaftes wissenschaftliches Interesse erhalten hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Sterbende begleiten lernen. Mit CD-ROM
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein innovatives und zugleich bewährtes Ausbildungsprogramm - Ein mehrdimensionaler und multimedialer Grundkurs (Buch & Material-CD-ROM) zur Sterbebegleitung - Ein erprobtes, aber völlig überarbeitetes und auf den neuesten Stand gebrachtes Kursprogramm, um Ehrenamtliche auf die Hospizarbeit vorzubereiten Dieser didaktisch aufgebaute Kurs wendet sich in erster Linie an die Leitungen von Hospizgruppen vor Ort, die gezielt neue Ehrenamtliche für die Mitarbeit gewinnen und mit diesem Kurs fundiert ausbilden wollen. Die Anleitungen im Buch und die vorliegenden Texte auf der Material-CD-ROM (zum Selbstausdrucken in der Anzahl der Kursgröße) sind jedoch auch zum vertiefenden Selbststudium und zur Nacharbeit geeignet. Die Ausbildung konzentriert sich um zwei Schwerpunkte: die Handlungsebene der Besuchsdienste und die Verankerung in der eigenen Person einerseits; die vertiefte Auseinandersetzung mit den vielschichtigen Fragen des Lebens und seiner Grenze, dem Sterben, und den damit zusammenhängenden Phänomenen andererseits. Das Kursmaterial beinhaltet einen Grundkurs (8 Einheiten zu ca. 3 Stunden), eine intensive begleitende Praktikumsphase (6-9 Monate) und einen Vertiefungskurs (8 Einheiten zu ca. 3 Stunden).

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Stalking - Nachstellung
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Stalking ist der Oberbegriff für ein in jeder Hinsicht vielschichtiges Verhalten, das gravierende Folgen für alle Beteiligten haben kann. Was aber verbirgt sich im Einzelnen hinter dem Phänomen, welche rechtlichen Handlungsmöglichkeiten bestehen gegen Stalker und wie ist die strafrechtliche Neuregelung - 238 StGB Nachstellung - zu bewerten? Die vorliegende Abhandlung über Stalking untersucht die in jeder Hinsicht vielfältigen Formen des Phänomens umfassend aus allen relevanten Perspektiven. Zum besseren Verständnis des früher fast unbekannten oder anders bewerteten Verhaltens werden zunächst der Begriff Stalking analysiert, die zu seinem Erscheinungsbild führenden Hintergründe und Zusammenhänge erläutert, seine Erscheinungsformen dargestellt sowie die Wahrnehmung und Entwicklung nachgezeichnet. Nach einer Beschreibung der Regelungen in ausländischen Rechtsordnungen werden die Möglichkeiten in Deutschland aufgezeigt, rechtlich gegen Stalker vorzugehen. Ein Schwerpunkt liegt auf dem im März 2007 in Kraft getretenen und sowohl kriminalpolitisch als auch strafrechtsdogmatisch als problematisch angesehenen 238 StGB, dessen Entstehung und die in diesem Zusammenhang geäußerte Kritik im Einzelnen behandelt werden. Durch die mehrdimensionale Beschreibung des Verhaltens unter psychologischen, soziologischen, medizinischen und kriminalpolitischen Aspekten werden die Ausmaße und Ausformungen von Stalking deutlich. 238 StGB erhält praxistaugliche Konturen, die für die weitere Diskussion wichtige Orientierungen bieten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Geschmacksfrage
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass sich der menschliche Organismus ernähren muss, gilt als anthropologische Universalie. Unbestritten ist aber auch, dass die Art und Weise dieser Ernährung - das wie und womit er sich ernährt - von kulturellen Faktoren abhängig ist.Das vorliegende Buch entwickelt zunächst aus den Begriffsapparaten der Systemtheorie Niklas Luhmanns, der Kommunikationstheorie Dirk Baeckers und der Parasit-Joker-Theorie Michel Serres eine Kommunikationstheorie moderner Kulinaristik. Während im zweiten Teil des Buches der von Jürgen Dollase in die öffentliche Debatte eingeführte Begriff der Kulinarischen Intelligenz auf seine soziologische Erklärungsreichweite hin überprüft wird, beschäftigt sich der dritte Teil mit der Evolution und Ausdifferenzierung spezifisch kulinarischer Phänomene wie Koch und Esser, verschiedenen Küchenstilen (Haute Cuisine, Nouvelle Cuisine, Fast Food und Slow Food) sowie dem Restaurant als kulinarischer Institution. Im vierten und letzten Teil schließlich werden von den professionellen Berufsgourmets Jürgen Dollase und Wolfram Siebeck in der FAZ bzw. der ZEIT veröffentlichte Zeitungskolumnen in Bezug auf ausgewählte systemtheoretische Variablen, wie Ordnung und strukturelle Komplexität, analysiert. Dabei wird der Prozess der Erzeugung eines mehrdimensionalen Geschmacksbildes rekonstruiert und mit vielen - appetitanregenden - Zitaten illustriert.´Was die Theologie für das religiöse Erleben, das ist die gastronomische Kommunikation für das wirkliche Geschmacksempfinden.´ Alois Hahn

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot