Angebote zu "Kultur" (737 Treffer)

Phänomen Kultur
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Phänomen KulturPerspektiven und Aufgaben der KulturwissenschaftenTaschenbuchvon Klaus E. MüllerEAN: 9783899421170Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2003Sprache: DeutschSeiten: 238Maße: 226 x 149 x 19 mmRedaktion: Klaus E. M&#

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.12.2017
Zum Angebot
Phänomen Kultur
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Phaenomen KulturUntertitel: Perspektiven und Aufgaben der KulturwissenschaftenEinbandart: TaschenbuchFormat: 226x149x19 mmISBN-13: 9783899421170Isbn-10: 3899421175Verlag: Transcript VerlagAuthor: Klaus E. Mueller Veroeffentlichungsdatum: 2003Sprache: Deutsch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Phänomen Kultur als Buch von
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(25,80 € / in stock)

Phänomen Kultur:Perspektiven und Aufgaben der Kulturwissenschaften Kultur und soziale Praxis

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Phänomen Kultur (Taschenbuch)
25,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2003Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Phaenomen KulturTitelzusatz: Perspektiven und Aufgaben der KulturwissenschaftenRedaktion: Mueller, Klaus E.Verlag: Transcript Verlag // transcriptSprache: DeutschRub

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
eBook Phänomen Kultur
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem »cultural turn« gibt es kaum etwas, das nicht unter kulturellen Gesichtspunkten gesehen und beurteilt würde. Angesichts dieser inflationären Entwicklung setzen die Beiträge dieses Bandes sich zum Ziel, den Kulturbegriff w

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Phänomen Kultur - Perspektiven und Aufgaben der...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem »cultural turn« gibt es kaum etwas, das nicht unter kulturellen Gesichtspunkten gesehen und beurteilt würde. Angesichts dieser inflationären Entwicklung setzen die Beiträge dieses Bandes sich zum Ziel, den Kulturbegriff wieder mit einer scharfen Kontur zu versehen. Auf dieser begrifflichen Grundlage werden Perspektiven und Aufgaben der Kulturwissenschaften in den Blick genommen und eine Positionsbestimmung der wichtigsten Human-, spezieller: Geschichts- und Kulturwissenschaften vorgenommen, darunter auch die Medizin, die Psychologie, die Pädagogik und die Wirtschaftswissenschaften. Der Band untersucht die Erkenntnisziele und Aufgaben sowie die möglichen Beiträge dieser Kulturwissenschaften zum besseren Verständnis aktueller Probleme. Prof. emer. Dr. Klaus E. Müller, Ethnologe, Universität Frankfurt/Main; Mitglied verschiedener interdisziplinärer Forschungsgruppen; Veröffentlichungen zu Themen der Allgemeinen und Theoretischen Ethnologie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Monastische Kultur als transkonfessionelles Phä...
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Monastische Kultur als transkonfessionelles PhänomenBeiträge einer deutsch-russischen interdisziplinären Tagung in Vladimir und Suzdal´Taschenbuchvon Ludwig SteindorffEAN: 9783110378221Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2016S

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
Monastische Kultur als transkonfessionelles Phä...
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,95 € / in stock)

Monastische Kultur als transkonfessionelles Phänomen:Beiträge einer deutsch-russischen interdisziplinären Tagung in Vladimir und Suzdal´ Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts Moskau

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Galizien in Bewegung - Wahrnehmungen - Begegnun...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band behandelt den wechselseitigen Austausch des Kronlands Galizien und Lodomerien mit den Nachbarregionen und zeigt seine Bewohner als aktive Akteure soziokultureller und multiethnischer Interaktionen. Zudem beleuchtet er die verschiedenartigen Aneignungen Galiziens: Die Neuordnung Europas nach 1918 sowie die seit dem 19. Jahrhundert bestehende Emigration führten zu seinem Nachleben in unterschiedlichen nationalen Narrativen und machten es zu einem transnationalen Phänomen. Dabei wird die Instrumentalisierung der Provinz sowie die von Anfang an implizite Künstlichkeit und Wandelbarkeit dieses Konstrukts sichtbar: Diese unterscheidet sich je nach nationalem Narrativ und Zeitraum. This volume deals with the reciprocal exchange between the Crown land of Galicia and Lodomeria and its neighbouring regions, presenting its inhabitants as active players in sociocultural and multi-ethnic interactions. It also sheds light upon the various annexations of Galicia: the reformation of Europe after 1918 and the emigration in existence since the 19th Century both led to its afterlife in various national narratives and made Galicia a transnational phenomenon. The instrumentalisation of the province, as well as the implicit artificiality and changeability - present from the outset - of this construct, thereby become apparent: this differs according to national narrative and time period.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 21.11.2017
Zum Angebot
Regional, innovativ und gesund - Nachhaltige Er...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aktuell steht die Weltbevölkerungen vor vielen entscheidenden Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Der globale Klimawandel und die zunehmende Ressourcenverknappung sind dabei die bekanntesten Beispiele. Eine zentrale Herausforderung wird bei der Debatte gerne vernachlässigt, herabgewürdigt oder gar vergessen: Nämlich das Ernährungsproblem. Weltweit leiden immer noch ca. 850 Millionen Menschen an chronischer Unterernährung. Das Problem ist dabei kein Phänomen das strikt auf den Afrikanischen Kontinent begrenzt ist. Vielmehr sind viele Staaten im sogenannten »Globalen Süden« von Hunger und Mangelernährung bedroht. Die globale Unterernährung stellt aber nur eine Seite der Medaille dar. Spätestens seit dem Jahr 2008 ist das Problem der weltweiten Überernährung gleichermaßen dramatisch. Nach Schätzungen von diversen Organisationen sind ca. 1,4 Milliarden Menschen übergewichtig und knapp eine halbe Milliarde Menschen fettleibig (BMI > 30). Nimmt man all diese Zahlen zusammen, sind ca. 30% der Weltbevölkerung entweder unter- oder überernährt, was zu starken Belastungen für Gesundheit, Wirtschaft, etc. führt.Die Lösung für beide Probleme ist der Wandel zu nachhaltigen Ernährungssystemen. Der vorliegende Sammelband setzt sich mit diesen Themen auseinander und stellt sie in den Kontext einer neuen »Großen Transformation«.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot