Angebote zu "Karl" (185 Treffer)

Weltatlas der rätselhaften Phänomene - Karl P. ...
3,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.05.2018
Zum Angebot
Das Phänomen der Augenwende als Buch von Karl H...
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,80 € / in stock)

Das Phänomen der Augenwende: Karl H. Brückner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Phänomen Boheme als Buch von Richard Heinz Karl...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(56,95 € / in stock)

Phänomen Boheme:Dänische Boheme und Subkultur Boheme im Wandel der Zeit Richard Heinz Karl Ehrenberger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Individualisierung als modernes Phänomen. Erläu...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

Individualisierung als modernes Phänomen. Erläuterung anhand der Individualitätstheorie Georg Simmels:Akademische Schriftenreihe Bd. V419559 Karl Brockhausen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Phänomen Honigbiene
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Einblicke in die faszinierende Welt der Honigbienen Ob als Lieferanten von Honig und Wachs, als Meister der sozialen Organisation in einem hoch geordneten Staatswesen oder als Architekten beeindruckend regelmäßiger Wabenkonstruktionen - Honigbienen faszinieren den Menschen seit jeher. Und dank ihrer enormen Bestäubungsleistung bei Kulturpflanzen sind sie für uns schlicht unverzichtbar. Wissenschaftler, die den Geheimnissen dieser Insekten auf der Spur sind, entschlüsseln Schritt für Schritt das ´´Phänomen Honigbiene´´ - und stoßen dabei immer wieder auf neue Überraschungen. Das vorliegende Buch lässt den Leser teilhaben am aktuellen Stand des Wissens und an den oft bahnbrechenden Erkenntnissen, die in den vergangenen Jahren - nicht zuletzt von der Arbeitsgruppe um Jürgen Tautz in Würzburg - gewonnen worden sind. Zugleich vermitteln die zahlreichen bislang weitgehend unveröffentlichten Aufnahmen der Fotografin Helga R. Heilmann dem Betrachter ein neues visuelles Bild dieser evolutionär so erfolgreichen Organismen. ´´Der Bienenstaat gleicht einem Zauberbrunnen; je mehr man daraus schöpft, desto reicher fließt er´´ , hat Karl von Frisch, der Altmeister der Honigbienenforschung, einmal treffend gesagt. Lassen Sie sich zu diesem Zauberbrunnen entführen! _____ Wer dieses Buch liest, wird sich der Faszination des ´´Phänomens Honigbiene´´ kaum entziehen können. Alte Ansätze, frische Blickwinkel und neue Untersuchungsmethoden lassen das Bild eines Superorganismus entstehen, der zweifellos zu den erstaunlichsten Geschöpfen der Erde zählt. Die hochorganisierte Staatenbildung der Bienen und ihre überragende Bedeutung für die Artenvielfalt vieler Lebensräume wie auch für die Erträge der Landwirtschaft rücken sie in den Blickpunkt des Interesses von Experten und Nichtfachleuten gleichermaßen. Was sind die Erfolgsgeheimnisse dieses Superorganismus? Was macht seine einsame Sonderstellung aus? Im letzten Jahrzehnt sind - insbesondere in der Arbeitsgruppe um Professor Jürgen Tautz in Würzburg - zahlreiche Daten und Erkenntnisse zusammengetragen worden, die ein in vielen Aspekten gänzlich neues Bild der Honigbiene Apis mellifera liefern. Der vorliegende Text-Bild-Band stellt erstmals diese ´´neue Biene´´ in verständlicher und unterhaltsamer Weise einem breiten Publikum vor. Die Texte wie auch die beeindruckenden Fotografien von Helga R. Heilmann führen dem Leser und Betrachter die Ästhetik, Komplexität und atemberaubenden Errungenschaften des ´´Phänomens Honigbiene´´ anschaulich vor Augen. So finden in diesem ebenso ansprechenden und informativen Buch auch die berühmten Werke von Karl von Frisch ein kongeniales Update.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot
Symptom und Phänomen als Buch von
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,00 € / preorder)

Symptom und Phänomen:Phänomenologische Zugänge zum kranken Menschen Neue Phänomenologie

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Literarische Moderne - Begriff und Phänomen
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

The volume is a compendium on the concept and phenomenon of the Classic Modern Age. The complementary contributions by renowned literary scientists provide an expandable documentation of the history of research on the concept of this era, examine the cultural- and literary-historical points of reference of the Classical Modern Age and, based on case studies on Kafka, Döblin; Broch and Musil among others, describe their poetological, philosophical and historical foundations. Sabina Becker , Albert-Ludwigs-Universität Freiburg/Br.; Helmuth Kiesel , Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Karl V.
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter den europäischen Herrschergestalten hat kein Kaiser je über eine derartige Macht- und Herrschaftsbasis wie Karl V. verfügt. Es war daher nie so sehr die Person, sondern vielmehr das Phänomen Karl V., das Historiker und Literaten fasziniert hat. Alfred Kohler beschreibt in seiner umfassenden Biographie das Außergewöhnliche des Lebens und Wirkens Karls V. Er macht deutlich, daß dieser Kaiser sich weitgehend nationalgeschichtlichen Kriterien entzieht und europäisch verstanden werden muß.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Das Phänomen Anglisierung. Der Gebrauch von Ang...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Seminararbeit soll sein, anhand des aktuellen Forschungsstandes und des selbst erhobenen Datenmaterials in Form des Fragebogens, eine Antwort auf die Frage ob man sich dem alltäglichen Gebrauch von Anglizismen überhaupt noch bewusst ist, zu finden. Was überhaupt unter dem Begriff Anglizismus zu verstehen ist und in welchen Formen sich englische Entlehnungen in der deutschen Sprache äußern können, soll im zweiten Kapitel dieser Seminararbeit erläutert werden. Dies stellt, zusammen mit einem kurzen Umriss der Entlehnungsgründe im dritten Kapitel, die Grundlage für die darauf folgenden Abschnitte dar, anhand derer eine Beantwortung der zentralen Fragestellung erarbeitet werden soll. Hierzu dient im fünften Kapitel die Bezugnahme auf eine im Rahmen des Seminars erarbeitete Umfrage, deren Ziel eine Bestandsaufnahme über den persönlichen Wissensstand und der Haltung gegenüber Anglizismen darstellt. Nach dem morgendlichen Joggen beim Frühstückstoast schon mal die Mails checken, im Job die To-do-Liste abarbeiten und danach beim Shoppen endlich etwas relaxen, weil es Sinn macht, die Work-Life-Balance aufrecht zu erhalten. Anglizismen begegnen uns in der heutigen Zeit fast überall und haben sich mitunter so stark in den Alltag eingeschlichen, dass viele sie kaum noch als ursprünglich fremdsprachlich wahrnehmen. Wir benutzen sie, bewusst oder unbewusst, fast täglich in unseren Unterhaltungen, stoßen auf sie in Zeitungen, auf Plakaten, in Schaufenstern, im Fernsehen oder auf unseren mobilen Geräten. Insbesondere die Werbebranche kommt ohne die Verwendung von Anglizismen heute nicht mehr aus. Die einen betrachten englischsprachiges Lehngut als eine bereichernde Entwicklung der deutschen Sprache, insofern es zu Facettenreichtum, Ausdrucksstärke und Flexibilität im Sprachgebrauch beiträgt. Andere hingegen sehen es als den Anfang vom Ende unserer Muttersprache und versuchen, gegen die Zunahme englischer Wörter anzukämpfen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.03.2018
Zum Angebot