Angebote zu "Epub" (73 Treffer)

Kategorien

Shops

Phänomen Grundschule (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Untersucht werden sowohl offizielle Richtlinien als auch das, was sich hinter den schönen Fassaden wohlklingender Konzepte verbirgt. Der Leser erhält einen Blick hinter die Kulissen privater Grundschulen, Tipps und Antworten auf Fragen, die zum Beispiel Eltern bei der ´´richtigen´´ Schulwahl für ihr Kind helfen. Die Autorin zeigt Perspektiven auf, was in Zukunft besser zu machen geht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
Äon (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufbruch ins Unbekannte Ein Lichtblitz zuckt über den Himmel, und wenig später entdecken Astronomen einen künstlichen Himmelskörper, der offenbar die Erde umkreist. Als Astronauten schließlich auf dem »Stein«, wie er bald genannt wird, landen, stoßen sie auf ein erschreckendes Phänomen: Der Stein ist künstlich ausgehöhlt, und eine der Kammern erstreckt sich weit in die Dunkelheit jenseits der Außenhülle. Ist es eine andere Dimension? Und was haben die geheimnisvollen Erschaffer des Steins mit der Menschheit vor?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
Wunderworte (eBook, ePUB)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Worte unter die Haut gehen! Die zwölfjährige Elyse wurde mit einem besonderen Phänomen geboren: Jedes Wort, das jemand über sie sagt, erscheint auf ihrer Haut. Früher hat sie das nie gestört, als ihre beste Freundin jedoch lieber mit den ´´coolen Mädchen abhängt´´, erscheinen plötzlich Worte wie ´´Freak´´ oder ´´Verliererin´´. Doch auch andere Überraschungen erreichen Elyse: geheimnisvolle blaue Nachrichten, die sie aufmuntern und ihr Mut machen. Zum Beispiel als sie die Chance erhält, den Schulausflug zu planen. Schließlich findet Elyse heraus, wer der geheimnisvolle Zettelschreiber ist und gewinnt viele neue, echte Freunde. Wichtige Themen heiter verpackt: Freundschaft, Pubertätswahnsinn und Mobbing mit großartigen Charakteren in einem wunderbar ergreifenden und lustigen Tonfall!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
Amok (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Spiel mit dem Feuer ? wenn Schüler Amok laufen - Eine behutsame Annäherung an ein beängstigendes Phänomen - Zum Jahrestag des Amoklaufs in Winnenden Amokläufe sind lange geplante Gewalttaten mit übersteigerten Hass und Rachephantasien, die meistens im ebenfalls geplanten Suizid enden. Häufiger sind Drohungen oder diffuse Ankündigungen einer solchen Tat, was bei Lehrern, Schülern und Eltern Angst und Sorge auslöst. Echte Drohungen von einem üblen Scherz zu unterscheiden ist sehr schwierig, aber es gibt Anhaltspunkte, die man als Anlass zum Handeln ansehen kann. Britta Bannenberg analysiert eingehend Ursachen und Warnsignale und beschreibt Möglichkeiten zur Prävention. Damit haben Lehrer und Erziehende eine verlässliche Unterstützung, besorgniserregende Verhaltensauffälligkeiten von Kindern und Jugendlichen richtig einzuordnen und entsprechend zu reagieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
Träume (eBook, ePUB)
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind eigentlich Träume? Und warum träumen wir? Was geht dabei in unserem Gehirn vor? Und welche Bedeutung haben die Träume für uns? Die Psychologin Verena Kast zeigt: Wenn wir uns mit unseren Träumen beschäftigen, helfen sie, uns selbst besser zu verstehen - auch wenn wir ihr ganzes Geheimnis nicht immer enthüllen können ... Verena Kast untersucht das Phänomen Träumen aus Sicht der modernen Hirnforschung, der psychologischen Traumforschung und der Psychologie C. G. Jungs. Träume tragen zur Konfliktbewältigung und zur Persönlichkeitsentwicklung bei, wie viele eindrucksvolle Fallbeispiele verdeutlichen. Und die meisten Menschen interessieren sich auch für ihre Träume. Oft zeigen sie uns, wie wir auch sind, und nicht nur, wie wir gerne wären. Sie richten uns innerlich neu ein, so dass wir auch wieder neu ausgerichtet sind auf das Leben. Und gelegentlich sind sie auch numinos - träumen wir von Bildern oder von Geschichten, die uns lange begleiten und die uns in unserem Ringen um Sinn Wegmarken sein können.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
Radikalisierung (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Brüder Kouachi, die in der Redaktion von Charlie Hebdo zwölf Menschen töteten, waren keine von weither eingeflogenen Glaubenskrieger, sondern kamen aus dem 10. Arrondissement. Was trieb sie, die einer säkular geprägten Familie entstammten, zum Äußersten? Anders als jene islamophoben Verschwörungstheorien, die uns in der trügerischen Gewißheit wiegen wollen, der Feind komme von außen, hält Farhad Khosrokhavar auf diese komplexen Fragen keine einfache Antworten bereit:Wie entstehen gewaltbereite Gruppierungen? Worin besteht die Anziehungskraft radikaler Ideologien? Wie sieht das Persönlichkeitsprofil derer aus, die dem neuen Terrorismus in die Arme laufen? Wie kann man die Rückkehr des Religiösen in einer gewalttätigen Form, in der das letzte Ziel der Tod ist ? sei es der dem Feind zugefügte, sei es der, durch den der Märtyrerstatus erlangt wird ? erklären? Was ist Bedeutung und Tragweite dieser Art von Radikalisierung, ein zumindest aus westlicher Sicht seltsam anmutendes Phänomen? Ist das ein Kampf um Werte, die seit der Aufklärung längst überwunden schienen? Farhad Khosrokhavar analysiert die djihadistische Radikalisierung in Europa und in der arabischen Welt mit Bezugnahme auf die jüngsten Attentate. Autor: Farhad Khosrokhavar, französisch-iranischer Soziologe, ist Studienleiter an der EHESS und Forscher am Zentrum für soziologische Analyse und Lehre. Seine Forschung konzentriert sich auf die Soziologie des modernen Iran, die sozialen und anthropologischen Probleme des Islam in Frankreich, sowie die Philosophie der Sozialwissenschaften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
BLUFF! (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wann hatten SIE zum letzten Mal das Gefühl, im falschen Film zu sein? Meistens sind es nur kurzeirritierende Momente, die schnell vorbeigehen. Was aber, wenn sich herausstellen sollte, dass wir alletatsächlich in einer gefälschten Welt leben? Und dadurch Gefahr laufen, unser eigentliches Leben zuverpassen? Aus Versehen.Der Psychiater und Psychotherapeut Manfred Lütz kennt sich aus mit der verheerendenpsychologischen Wirkung der Plastikwelten, die uns täglich umgeben. In Bluff! Die Fälschung derWelt entlarvt er ein unheimliches Phänomen, das immer mehr um sich greift und uns alle betrifft.Zum Beispiel die Welt der Wissenschaft, die einigen wie die eigentliche Welt vorkommt. Doch selbstder Physik-Nobelpreisträger hat die Liebe zu seiner Frau nicht physikalisch gemessen und ist dennochder Überzeugung, dass diese Liebe das eigentlich Wichtige, das existentiell Bedeutsame in seinemLeben ist. Die Psychowelt gibt vor, in allen Lebenslagen Rat zu wissen. Aber selbst wenn man alletherapeutisch interessanten, psychologischen Mechanismen kennt, führt das nicht zu einem erfülltenLeben oder gar zu wahrer Lebensweisheit. Die Medien sind eine faszinierende Kunstwelt. Gefährlichwird es aber dann, wenn Menschen sich in dieser Welt verlieren und ihre phantastischen Kulissen mitder Wirklichkeit verwechseln. Die Finanzwelt hat auf viele Menschen eine magische Anziehungskraft.Das konnte jeder in den vergangenen Jahren beobachten. Und auch wer die Gesundheit zu seinerReligion erklärt, lebt in einer Scheinwelt. Denn sie verführt dazu, nur noch vorbeugend zu leben, umdann gesund zu sterben. Doch auch wer gesund stirbt, ist leider definitiv tot.Diese Welten gibt es. Wir leben mit ihnen und in ihnen. Manfred Lütz beschreibt in Bluff! DieFälschung der Welt unterhaltsam und treffend wie man erfolgreich vermeidet, von ihnen total in Besitzgenommen zu werden: Damit Sie am Ende Ihres Lebens nicht erschreckt feststellen, dass Sie gar nichtwirklich geliebt, nicht wirklich verantwortlich gehandelt und sich nie wirklich gefragt haben, was dasalles soll. Bluff! zeigt überraschende Auswege aus der Sackgasse. Ein launiges, nachdenkliches undnützliches Buch für jeden, damit nicht auf Ihrem Grabstein steht: ?Er lebte still und unscheinbar, erstarb, weil es so üblich war.?

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
Die Seelenfamilie (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Seelenfamilie´´: Die Entdeckung eines neuen Prinzips Das bekannte Medium Varda Hasselmann wendet sich dem Phänomen der Seelenfamilie zu. Sie hat neue mediale Botschaften zum Phänomen der Seelenfamilie empfangen und legt Auftrag, Struktur und Wirkweise dieser energetischen Gemeinschaft dar. Darüber hinaus stellt sie einige Seelenfamilien mit bekannten historischen Vertretern vor und berichtet über konkrete Erfahrungen, wie wir durch die Seelenfamilie Hilfe erhalten können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
Das Unbewusste (eBook, ePUB)
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Unbewusste nimmt eine zentrale Stellung in Freuds Lehre ein. Der Aufsatz über dieses Thema war nach Freuds eigener Aussage seine »liebste« Abhandlung. In ihr begründet Freud seine Annahme einer unbewussten Seelentätigkeit, die sich besonders in Phänomenen wie Symptomhandlungen, Fehlleistungen oder Träumen zeigt. Bis heute gilt diese unbewusste Tätigkeit als das spezifische Merkmal der Psychoanalyse. E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E-Book können parallel benutzt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot
Heilige Hetzjagd (eBook, ePUB)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die meisten Deutschen ist der Antikommunismus nicht »die Grundtorheit unserer Epoche«, wie Thomas Mann es schon 1943 formulierte, sondern eine Tugend. Wolfgang Wippermann erzählt die Geschichte und gegenwärtige Renaissance dieses Phänomens und macht klar: Den einen Antikommunismus gibt es nicht. Vielmehr variiert die Ideologie je nach Zeit und Raum ihres Aufkommens ? und mit den politischen Absichten, die dahinterstecken. Der Autor zeigt, wie zu allen Epochen der Antikommunismus, versehen mit antisozialistischen und antisemitischen Vorurteilen, als Legitimation für die Bekämpfung des politischen Gegners missbraucht wurde. Seine neueste Streitschrift erweist sich als gewohnt kritisch, aber nicht apologetisch. Ein Plädoyer gegen den Antikommunismus, aber nicht für den Kommunismus. Damit unterscheidet es sich von fast allen Publikationen, die zum Thema vorliegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot