Angebote zu "Bulimie" (12 Treffer)

Bulimie als soziokulturelles Phänomen
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bulimie als soziokulturelles PhänomenEine theoretische Betrachtung mit Blick auf den schulischen KontextTaschenbuchEAN: 9783656836896Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 1. AuflageSprache: DeutschSeiten: 156Maße: 211 x 149 x 12 mmPsychologie

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
eBook Bulimie als soziokulturelles Phänomen
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Noch nie war das öffentliche Interesse am Zubereiten von Essen so groß wie heute. Koch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Bulimie als soziokulturelles Phänomen als Buch von
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,99 € / in stock)

Bulimie als soziokulturelles Phänomen:Eine theoretische Betrachtung mit Blick auf den schulischen Kontext. 1. Auflage.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Bulimie als soziokulturelles Phänomen als eBook...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,99 € / in stock)

Bulimie als soziokulturelles Phänomen:Eine theoretische Betrachtung mit Blick auf den schulischen Kontext -

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Bulimie als soziokulturelles Phänomen als Buch ...
27,24 € *
ggf. zzgl. Versand
(27,24 € / in stock)

Bulimie als soziokulturelles Phänomen:Konsequenzen für Theorie und Praxis. Dipl. -Arb. Aktuelle Frauenforschung. 1998. Auflage Christine Thies

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Bulimie als soziokulturelles Phänomen - Eine th...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Note: 1, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Noch nie war das öffentliche Interesse am Zubereiten von Essen so groß wie heute. Kochsendungen sind so beliebt, wie noch nie. Auf allen Fernsehkanälen kochen prominente Köche mehr oder weniger spektakuläre Gerichte. Verwendet werden meist hochwertige Zutaten, die auf raffinierte Art und Weise veredelt werden. Jung und Alt sind fasziniert, wenn die Küchenvirtuosen auf ihren Kücheninstrumenten Balladen des guten Geschmacks komponieren. Mittlerweile fachsimpeln wir Laien über Gesundes und Wertvolles, sowie über Nährwerte und Indizes, die verschiedene Lebensmittel haben. Dieser Essenskult, der als Lifestyle daherkommt, liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Essstörungen, denen die moderne Gesellschaft ausgeliefert ist. Denn zu dem gewandelten Menschenbild moderner Gesellschaften gehört ein makelloser, sportlich schlanker Körper, der auf Teufel komm raus geformt und ausgebildet werden muss, koste es was es wolle. Hollywood Stars und Sternchen machen es vor. Ein ungeheurer Druck lastet auf den Schauspielern. Ihr Kapital, nämlich ihren Körper auf Gardemaß zu halten. Die Regenbogen-Presse zeigt uns eine schillernde Welt, in der jedes Kilogramm zu viel verpönt ist. Die Hochglanzbilder vermitteln einen Ist-Zustand von makelloser Haut, wallenden Haaren, langen Beinen, perfekt geformte Po´s und hervortretenden Brüsten, der für ein junges Mädchen nur schwer zu erreichen ist. Sportliche Exesse wechseln sich mit Diäten ab und aus der angestrebten Glückseeligkeit wird oft Unglück, Trauer und Einsamkeit. Das gilt für das Model genauso wie für das Mädchen von neben an. Neben Sport und Diäten greifen manche Menschen, zumeist junge Frauen aber auch, zum Mittel der Vomitation. Dieses Phänomen ist nichts neues. Waren es doch die alten Römer, die sich eine Feder in den Rachen einbrachten, um den Magen zu leeren, damit noch mehr von den köstlichen Früchten verspeist werden konnten. Aber wann ist es die Gier nach unendlichem Genuss und wann ein Krankheitsbild, deren Opfer professioneller Hilfe bedürfen? Wie gestaltet sich dieses soziokulturelles Phänomen, dass wir als Bulimie bezeichnen? Diesen Fragen geht diese vorliegende Arbeit unter anderem nach. [...]

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Bulimie als soziokulturelles Phänomen. Konseque...
14,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Bulimie bei Jugendlichen. Gesellschaftliche Hin...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Phänomen Bulimie ist mittlerweile weit verbreitet und betrifft vor allem Jugendliche und junge Erwachsene. Diese Arbeit behandelt vor allem die Ursachen der Ess-Brech-Sucht und bezieht sich auf die Frage, weshalb diese Krankheit gerade heute immer häufiger wird. Die Ursachen werden einzeln erläutert und es werden jene hervorgehoben, die ausschlaggebend dafür sind, dass sich in den letzten 50 Jahren die Anzahl der Bulimiker vermehrt hat. Letztlich werden diese nochmals im Fazit erläutert und erklärt. Unterschiedliche Literaturquellen lassen darauf schließen, dass die Hauptfaktoren das Schlankheitsideal der Gesellschaft, das sich nach den Kriegszeiten neu festgelegt hat, und der Druck der Familie sind. Heute ist es viel üblicher, dass sich Eltern scheiden lassen, während es damals undenkbar war. Der Druck und die psychische Belastung können auch Auslöser sein. Ein weiterer Faktor, der sich im Laufe der Jahre verstärkt hat, sind die Heißhunger- und Essattacken, da es heutzutage Massenproduktion von Essen gibt und die üblichen drei Mahlzeiten am Tag nicht mehr eingehalten werden. Als Folge dessen fühlt man sich aufgebläht und dick, entfernt sich immer mehr dem Ideal der Gesellschaft, und gerät so in den Teufelskreis der Bulimie. Folglich ist der Grund für die Zunahme der Bulimiker die familiäre, wirtschaftliche und gesellschaftliche Lage.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
The next Uri Geller
10,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erleben Sie nun noch einmal die Höhepunkte der ersten Staffel auf DVD. Zusätzlich gewährt die erste Disc der Doppel-DVD mit der Dokumentation Das Phänomen Uri Geller exklusive Einblicke in das außergewöhnliche Leben des Mentalisten. Prominente Gäste schildern ihre Erlebnisse und Empfindungen während der Show. Auf der zweiten DVD finden die Zuschauer zusätzlich produziertes Material mit interaktiven Übungen. Zum einen vermittelt Uri Geller den Zuschauern wertvolle Tipps zu den Themen: Wie höre ich mit dem Rauchen auf? Wie aktiviere ich meine Willenskraft (z.B. bei der Bewältigung von Stresssituationen, der Wahl des Lebenspartners etc.)? Zum anderen spricht Uri Geller auch über seine persönlichen Erfahrungen, seine Bulimie-Erkrankung und den Ausweg aus der schweren Krankheit.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.10.2017
Zum Angebot
Keine Angst vorm Spiegel
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper ist ein Phänomen, das in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen hat. Der ständige Vergleich mit dem Aussehen anderer, der häufige Blick in den Spiegel, ein perfektionistisches Zurechtmachen, übermäßiger Sport, zahllose Diätversuche oder die Angst vor der Bewertung des eigenen Äußeren durch andere sind dabei nur einige der typischen Symptome von Körperakzeptanzproblemen. Oftmals sind durch die Sorge um das eigene Erscheinungsbild auch die Lebensqualität und die Gesundheit der Betroffenen beeinträchtigt. Hierbei kann die Beschäftigung mit dem eigenen Aussehen ein solches Ausmaß annehmen, dass sie den Ausprägungsgrad einer psychischen Störung erreicht. Dieses Buch bietet zahlreiche Ansatzpunkte und Strategien, wie man lernen kann, den Körper so anzunehmen, wie er ist. Es klärt ausführlich und verständlich über die typischen Symptome, Ursachen und Zusammenhänge der Unzufriedenheit mit dem eigenen Aussehen auf. Anhand vieler praktischer Übungen und Beispiele leitet es den Leser an, ungünstige Wahrnehmungs-, Gedanken- und Verhaltensmuster so zu verändern, dass sich die Akzeptanz des eigenen Körpers wieder Schritt für Schritt bessert. Abgerundet mit Illustrationen, Fotos, Fragebögen zur eigenen Auswertung, Infos zu Medikamenten, vielen aktiven Anleitungen sowie eigenen Kapiteln zu körperdysmorpher Störung, Magersucht, Bulimie oder Binge-Eating-Störung ist dieses Buch der ideale Ratgeber für Betroffene und Angehörige.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.10.2017
Zum Angebot