Angebote zu "Behandlungen" (149 Treffer)

Autistische Phänomene in psychoanalytischen Beh...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,00 € / in stock)

Autistische Phänomene in psychoanalytischen Behandlungen:Bibliothek der Psychoanalyse Bernd Nissen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.04.2018
Zum Angebot
Warteschlangen und ihre Behandlung als Phänomen...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Warteschlangen und ihre Behandlung als Phänomen des Marketings:Diplomarbeit Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage Manuel Maurer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Warteschlangen und ihre Behandlung als Phänomen...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,99 € / in stock)

Warteschlangen und ihre Behandlung als Phänomen des Marketings:1. Auflage Manuel Maurer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Konfliktmanagement - Übersicht über das Phänome...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Konfliktmanagement - Übersicht über das Phänomen Konflikte - Erkennung, Diagnose und Behandlung von Konflikten: Gregor Heise

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Konfliktmanagement - Übersicht über das Phänome...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Konfliktmanagement - Übersicht über das Phänomen Konflikte - Erkennung, Diagnose und Behandlung von Konflikten:1. Auflage. Gregor Heise

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Theoretische und experimentelle Behandlung der ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Theoretische und experimentelle Behandlung der Gesetze, Größen und Phänomene der Rotation fester Körper und Vergleich mit Translation:1. Auflage Martin Güntner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Theoretische und experimentelle Behandlung der ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Theoretische und experimentelle Behandlung der Gesetze, Größen und Phänomene der Rotation fester Körper und Vergleich mit Translation:1. Auflage. Martin Güntner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Kretinismus und Blödsinn - Zur fachlich-wissens...
4,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bisherige heilpädagogische Historiographie ist v.a. eine Geschichte der heilpädagogischen Institutionen. Dies betrifft auch die Geschichte der Entstehung der Anstalten für Menschen mit Idiotie und Kretinismus, was erstaunt, da die praktische Behandlung und Erziehung eine theoretische Durchdringung dieser Phänomene voraussetzte und spätestens seit dem Ende des 18. Jahrhunderts eine intensive Diskussion zu diesen Phänomenen existierte, die dann in die Gründung der ersten heilpädagogischen Anstalten für diese Menschen sowie in die weiteren fachlichen Diskussionen des in Entstehung begriffenen Faches der Heilpädagogik einflossen. Der Autor versucht, diesen Entwicklungsprozess unter vier Perspektiven genauer in den Blick zu nehmen: Wie entwickelte sich die Beschreibung der Phänomenologie dieser Auffälligkeiten? Wie entwickelte sich parallel dazu die Terminologie? Welche anthropologischen Erklärungsmodelle wurden verwendet? Welche behandlungstechnischen Fragestellungen resultierten daraus? Das vorliegende Buch soll einerseits eine ideengeschichtliche Ergänzung der bisherigen heil-pädagogischen Historiographie darstellen, indem es andererseits die intensivere Beschäftigung mit dem historischen Quellenmaterial anregen möchte, um auf diese Weise zu einer fundierten Darstellung der geschichtlichen Entwicklung des heutigen Faches der Heilpädagogik zu gelangen, dessen fachliches Selbstverständnis sich teilweise deutlich von jenem des 19. Jahrhunderts unterscheidet. Dieser Titel ist im Open Access auf dem Dokumentenserver pedocs des DIPF hinterlegt. Im Online-Vertrieb ist er aus organisatorischen Gründen mit einer Service-Gebühr belegt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.03.2018
Zum Angebot
Groupthink - Ein psychosoziales Phänomen in der...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vielfalt der auftretenden Gruppenformen unterstreicht durch ihren psychosozial geprägten Ursprung die Unmöglichkeit diese Gemeinschaften in gleichbleibenden Mustern zu betrachten. Profundes Wissen um die Funktionalität von Gruppenstrukturen erleichtert die Interpretation von Parallelen in den Verhaltensmustern und die Früherkennung von subtilen Warnsignalen. Die detaillierte Behandlung des Groupthink-Phänomens, basierend auf der Pionierforschungsarbeit von Irving L. Janis, steht diesbezüglich beispielhaft für die Bündelung der größten Gefahren in der Gruppenarbeit. Im vorliegenden Werk finden vor allem Führungspersönlichkeiten in Form eines gut gegliederten Handbuches schnelle und konstruktive Hilfe. Konkret geschilderte Vermeidungsstrategien veranschaulichen anwendbare Methoden um die Arbeit mit und in Gruppen maßgeblich zu verbessern und erfolgreicher zu gestalten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Verhören und Mondegreens. Sprachliche Phänomene
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,3, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit großer Sicherheit hat schon jeder Mensch erlebt, dass er etwas ganz anderes verstanden hat, als das, was gesagt wurde. Die meisten rechtfertigen das Missverständnis mit da hab ich mich verhört und nur wenige mit das hab ich falsch verstanden. Letzteres impliziert (vielleicht für viele auch nur unbewusst) eine eigene kognitive Fehlleistung, nämlich das fehlerhafte Rekonstruieren und Analysieren des Gehörten. Ich habe mich verhört beschreibt hingegen eine akustische Störung und zweifelt nicht an der eigenen kognitiven Leistung. Dennoch übt das Feld des Verhörens einen besonderen Reiz auf Menschen aus, sei es, weil sie selbst sich verhörten und dadurch peinlich berührt sind, oder weil das Malheur einer anderen Person für Amüsement ihrerseits führt. Der Verfasser entschied sich für diese Thematik, da er selbst als Kind in der Grundschule zum Opfer des Missverstandenen - eines Verhörers (im folgenden Mondegreen genannt) - wurde. Der Verfasser sollte als Drittklässler in der Vorweihnachtszeit ein Bild der Christfamilie malen. So kam es, dass sich auf dem Bild der Stall, Ochs und Esel, Maria, Josef, das Jesus Kindlein und ein dicker Mann, welcher lauthals lachte, wiederfanden. Als die Lehrerin den Verfasser fragte, um wen es sich auf dem Bild handle, entgegnete dieser selbstsicher das ist der Obi. Er hatte nämlich bei Stille Nacht den Text falsch verstanden und so wurde aus Gottes Sohn, O! Wie lacht, Gottes Sohn, Obi lacht, weshalb dieser unbedingt Teil des Bildes werden musste. Somit weckte die Themenvergabe das Interesse daran, herauszufinden, wodurch eine derartige Fehlinformation für so richtig erachtet werden konnte, obwohl es sich auch noch um die eigene Muttersprache handelt. Dieses Phänomen wird in dieser Arbeit wie folgt behandelt: Beginnend führt der Verfasser in die Thematik sowie die Methodik zur Behandlung der Mondegreens ein. Im Anschluss daran folgt eine Definition von Mondegreens und inwiefern sich diese von anderen sprachlichen Phänomenen unterscheiden. Im weiteren Verlauf der Arbeit geht der Verfasser auf die Beschaffenheit der zu behandelnden Mondegreens ein und die arbeitet diese methodisch ab. Die Arbeit wird schließlich durch einen Vergleich der Mondegreens untereinander abgeschlossen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 16.04.2018
Zum Angebot