Angebote zu "Band" (1.092 Treffer)

Pflegekonzepte. Band 2: Phänomene im Erleben vo...
8,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Hitmix | Medley
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich will immer wieder dieses Fieber spuern / Fischer Helene|Die Hoelle morgen frueh|PHAENOMEN|MAL GANZ EHRLICH|Hundert Prozent

Anbieter: Deutschlands umfa...
Stand: 10.04.2018
Zum Angebot
Was ist Was: Band 101 - Geklärte und ungeklärte...
0,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1996

Anbieter: reBuy.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Was ist Was: Band 101 - Geklärte und ungeklärte...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.04.2018
Zum Angebot
Leonardo da Vinci - Der Spiegel - und das Phäno...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch Der Spiegel und das Phänomen Zeitgeist schlägt den weiten Bogen vom Leben und Arbeiten des Renaissance-Menschen Leonardo da Vincis bis zur Gegenwart. Dabei verwebt es die unterschiedlichsten Themenbereiche zwischen Kunst, aktueller Hirnforschung, Psychologie, Geschichtswissen und Alltagsbeobachtung zu einem spannenden Gewebe, über das der Leser genüsslich wie über einen schillernden Teppich schreiten kann. Der Bogen von Thema zu Thema bleibt dabei stets ein Spannungsbogen und erfreut durch die freie und virtuose Handhabung stilistischer Vielfalt, die sich akrobatisch zwischen sachlich recherchierter Information und beißender Ironie, zwischen kritischem Kommentar und einfühlsamer Schilderung schlängelt, ohne je den Tritt zu verlieren. Eine unkonventionelle, unterhaltsame und überraschende Lektüre zu einem Thema, von dem man nie angenommen hätte, dass es so faszinierend und bereichernd sein kann.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Phänomen Honigbiene
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Einblicke in die faszinierende Welt der Honigbienen Ob als Lieferanten von Honig und Wachs, als Meister der sozialen Organisation in einem hoch geordneten Staatswesen oder als Architekten beeindruckend regelmäßiger Wabenkonstruktionen - Honigbienen faszinieren den Menschen seit jeher. Und dank ihrer enormen Bestäubungsleistung bei Kulturpflanzen sind sie für uns schlicht unverzichtbar. Wissenschaftler, die den Geheimnissen dieser Insekten auf der Spur sind, entschlüsseln Schritt für Schritt das ´´Phänomen Honigbiene´´ - und stoßen dabei immer wieder auf neue Überraschungen. Das vorliegende Buch lässt den Leser teilhaben am aktuellen Stand des Wissens und an den oft bahnbrechenden Erkenntnissen, die in den vergangenen Jahren - nicht zuletzt von der Arbeitsgruppe um Jürgen Tautz in Würzburg - gewonnen worden sind. Zugleich vermitteln die zahlreichen bislang weitgehend unveröffentlichten Aufnahmen der Fotografin Helga R. Heilmann dem Betrachter ein neues visuelles Bild dieser evolutionär so erfolgreichen Organismen. ´´Der Bienenstaat gleicht einem Zauberbrunnen; je mehr man daraus schöpft, desto reicher fließt er´´ , hat Karl von Frisch, der Altmeister der Honigbienenforschung, einmal treffend gesagt. Lassen Sie sich zu diesem Zauberbrunnen entführen! _____ Wer dieses Buch liest, wird sich der Faszination des ´´Phänomens Honigbiene´´ kaum entziehen können. Alte Ansätze, frische Blickwinkel und neue Untersuchungsmethoden lassen das Bild eines Superorganismus entstehen, der zweifellos zu den erstaunlichsten Geschöpfen der Erde zählt. Die hochorganisierte Staatenbildung der Bienen und ihre überragende Bedeutung für die Artenvielfalt vieler Lebensräume wie auch für die Erträge der Landwirtschaft rücken sie in den Blickpunkt des Interesses von Experten und Nichtfachleuten gleichermaßen. Was sind die Erfolgsgeheimnisse dieses Superorganismus? Was macht seine einsame Sonderstellung aus? Im letzten Jahrzehnt sind - insbesondere in der Arbeitsgruppe um Professor Jürgen Tautz in Würzburg - zahlreiche Daten und Erkenntnisse zusammengetragen worden, die ein in vielen Aspekten gänzlich neues Bild der Honigbiene Apis mellifera liefern. Der vorliegende Text-Bild-Band stellt erstmals diese ´´neue Biene´´ in verständlicher und unterhaltsamer Weise einem breiten Publikum vor. Die Texte wie auch die beeindruckenden Fotografien von Helga R. Heilmann führen dem Leser und Betrachter die Ästhetik, Komplexität und atemberaubenden Errungenschaften des ´´Phänomens Honigbiene´´ anschaulich vor Augen. So finden in diesem ebenso ansprechenden und informativen Buch auch die berühmten Werke von Karl von Frisch ein kongeniales Update.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Alice Cooper Logo Patch Standard
4,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Gewebter Patch zum Aufnähen von Alice Cooper mit Logo Design. Der Aufnäher von Alice Cooper hat eine Größe von ca.10 x 6,5 cm und besteht zu 100% aus Polyester. Wenn du das Phänomen Alice Cooper genauso stark findest wie wir, solltest du dir dieses Patch auf jeden Fall sichern. Das Alice Cooper Patch Logo wird von dem Namen des Rockmusikers geziert, der mit seinem verrückten Style und dem krassen Make-Up eine echte Augenweide ist.

Anbieter: EMP - Europas
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Das Spektrum menschlicher Phänomene - Spektrum ...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was man in der alteuropäischen Metaphysik das Wesen des Menschen genannt hat, ist historisch zugrunde gegangen. Die Spezifik des Menschen wurde in seiner dualistischen Aufspaltung, entweder Seele oder Körper zu sein, und in seiner monistischen Auflösung, ganz Natur oder Geist zu sein, verfehlt. Gleichwohl sind wir alle in unserem Common sense praktisch der Frage ausgesetzt, wie wir die natürlichen, sozialen und kulturellen Aspekte unserer Existenz in der Führung eines menschlichen Lebens sinnvoll berücksichtigen können. Die neuen Reproduktions-, Umwelt-, Kommunikations- und Sozialtechnologien werfen täglich die Frage auf, was es heißt, als vergleichbare Person und als Individuum ein menschliches Leben zu führen. Die Philosophische Anthropologie (Helmuth Plessner) hat die Spezifik menschlicher Phänomene naturphilosophisch als eine Besonderheit im Spielverhalten höherer Säugetiere erschlossen. Im Spielen kann Verhalten von seinem ursprünglichen Antrieb abgelöst und an einen neuen Antrieb gebunden werden. Dies gelingt seitens des Organismus um so besser, je rückbezüglicher seine zentrische Form (Gehirn) der Selbstreproduktion wird. Dadurch entsteht aber eine Ambivalenz in den Zentrierungsrichtungen des Verhaltens, nämlich spontan aus der leiblichen Funktionsmitte des Organismus heraus oder von den körperlich möglichen Funktionsmitten der Umwelt her. Diese Ambivalenz bedarf zur Stützung entsprechender soziokultureller Lösungsformen, in denen sie lebbar verschränkt werden kann. Wer - wie z. B. Kinder - spielt, lebt in der Differenz, sein Verhalten verkörpern (von einem Zentrum außerhalb des eigenen Leibes her koordinieren) und verleiblichen (auf seinen eigenen unvertretbaren Leib hin zentrieren) können zu müssen. Die (kategorische) Not solcher Lebewesen, ihre beiden Zentrierungsrichtungen ausbalancieren zu müssen, kann aber auf kontingente Weise (konjunktivisch) befriedigt werden. Dieser Kategorische Konjunktiv (Plessner) der Lebensführung macht Menschen einer geschichtlich zu erringenden soziokulturellen Natur bedürftig. Im ersten des auf zwei Bände konzipierten Werks wird Plessners Kategorischer Konjunktiv als ein Spektrum menschlicher Phänomene vorgeführt, in denen sich unsere verschiedenen leiblichen und körperlichen Sinne zu einer Funktionseinheit verschränken. Der Zusammenhang unserer Sinne ergibt sich daraus, daß jeder Mensch lebensgeschichtlich eine soziokulturelle Elementarrolle spielt. Dank dieser kann man sich personalisieren (vergleichbar werden) und im Unterschied zu ihr individualisieren. Das Schauspielen der Rolle gerinnt in Ausdrucks-, Handlungs- und Sprachformen, unter denen die westliche Modernisierung höchst einseitig solche der Selbstbeherrschung durch Selbstbewußtsein ausgezeichnet hat. Das Ausspielen der Rolle findet aber seine Verhaltensgrenzen in Phänomenen ungespielten Lachens und Weinens, in denen die Zuordnung zwischen Individuum und Person nicht mehr gelingt. Das Eingespieltsein zwischen sich als Person und Individuum kann im ungespielten Lachen zu mehrsinnig oder im ungespielten Weinen sinnlos werden. Die soziolkulturell zu bestimmter Zeit anerkannten Rollen werden aber individuell durch Süchte und Leidenschaften und geschichtlich durch kulturelle Entfremdung der Nachwachsenden und gesellschaftliche Öffnung der Gemeinschaftsformen wieder aus der Balance gebracht. Daraus resultiert das Problem der geschichtlichen Selbstermächtigung von Individuen und Generationen. Plessners neue Konzeption souveräner Formen von Macht, die aus der Relation zur eigenen Unbestimmtheit zu gewinnen sind, und im Hinblick auf die moderne Emanzipation der Macht für plurale Gesellschaften als Minima moralia erörtert. In den Verhaltensgrenzen des angespielten Lachen und Weinens werden wir uns unbestimmt. Wer diese Grenzen überschreitet, begeht der Möglichkeit nach Unmenschliches. Hans-Peter Krüger ist Professor für Politische Philosophie und Philosophische Anthropologie an der Universität Potsdam.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Phänomen und Logik der Zeichen
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band ist eine Übersetzung von Peirces Syllabus of Certain Topics of Logic, eines in weiten Teilen bisher auch im Englischen noch nicht veröffentlichten Manuskriptes. Der Titel Syllabus hat ausschließlich die von ihm dort als ´´spekulative Grammatik´´ oder auch ´´Physiologie der Formen´´ bezeichnete allgemeine Zeichentheorie zum Gegenstand.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot